Google fördert mobilen Auftritt von Schweizer Unternehmen

Google fördert mobilen Auftritt von Schweizer Unternehmen

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
4. September 2012 - Google verkündete heute im Rahmen eines Medienanlasses den Launch der Plattform "Start Mobile". Diese Plattform soll Unternehmen dabei Hilfestellung leisten, ihre Website besser auf mobile Nutzer abzustimmen.
Google fördert mobilen Auftritt von Schweizer Unternehmen
(Quelle: Google)
Google lud anlässlich der Lancierung der Plattform "Start Mobile" in ihren Schweizer Hauptsitz in der Brandschenkestrasse. Die Plattform soll Unternehmen in einem Test aufzeigen, wie sie auf mobile Nutzer wirken und ihnen anschliessend hilfreiche Tipps und Tricks an die Hand geben, wie sie ihren Online-Auftritt optimieren können. Um die Nutzer der Plattform bei der Suche eines Dienstleisters für die Umsetzung einer mobilen Website zu unterstützen, verlinkt die Website auf IAB, wo diese aufgelistet sind. IAB Switzerland vertritt die Digitale Branche in der Schweiz und ist auch international aktiv.

Grund für die Entwicklung der Plattform ist laut Google die Tatsache, dass nur 38 Prozent der Unternehmen ihre Website dem Trend zur mobilen Internetrecherche hin angepasst haben. Dies obwohl die Schweiz mit 89 Prozent Internetpenetration europaweit führend ist. Googles Studie "Unser mobiler Planet" zeigt, dass bereits 96 Prozent der Schweizer auf ihrem mobilen Gerät nach einem Produkt oder einer Dienstleistung gesucht haben und gar 52 Prozent einmal monatlich mit ihrem Smartphone shoppen. Mit "Start Mobile" soll diese Marktlücke gestopft und das Surfen im Internet für den User angenehmer gestaltet werden. (af)

Weitere Artikel zum Thema

Google+ soll unternehmenstauglich werden
30. August 2012 - Das Google-Apps-Team hat verlauten lassen, dass Google+ dank neu eingeführten Zusatzfunktionen nun unternehmenstauglich werden soll.
Verband für das Schweizer Mobile-Business
16. August 2012 - Die grosse Schweizer Verbandslandschaft ist um ein weiteres Mitglied reicher. Smama, präsidiert von Ex-Google-Schweiz-Chef Andreas Schönenberger, vertritt das Mobile-Business und zählt bereits einige namhafte Mitglieder.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER