Telion nicht mehr TOA-Distributor

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
3. September 2012 - Telion beendet die Zusammenarbeit mit TOA und tritt künftig nicht mehr als Schweizer Distributor der Audiomarke auf.
Seit dem Frühjahr amtet das in Schlieren ansässige Unternehmen Telion als Distributor für Panasonic-Projektoren und Sharp-Display (Swiss IT Reseller berichtete). Mit der Aufnahme dieser beiden Marken ins Portfolio will Telion den Produktbereich und das Lösungsgeschäft im Umfeld von professionellen Videos stärken. Ebenfalls ein Schritt in diese Richtung ist nun laut Mitteilung die Beendigung der Zusammenarbeit mit der Audiomarke TOA. Um für den Handel und die Anwender einen nahtlosen Übergang sicherzustellen, übergebe man den Vertrieb an die Zuger Firma Go Wild. Ab September 2012 seien daher die Geräte von TOA bei Distributor Go Wild erhältlich.
(abr)

Weitere Artikel zum Thema

Telion wird Panasonic- und Sharp-Disti
26. März 2012 - Telion wird per 1. April zum einen Panasonic-Projektoren, zum anderen Sharp-Displays für den professionellen Bereich ins Sortiment aufnehmen und in der Schweiz vertreiben.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER