Swisscom vernetzt Standorte von Vetropack

Swisscom vernetzt Standorte von Vetropack

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
11. Juli 2012 - Vetropack setzt auf Swisscom, um die Niederlassungen in ganz Europa mit einer einheitlichen Infrastruktur zu vernetzen.
Swisscom vernetzt Standorte von Vetropack
(Quelle: Swisscom)
Swisscom vernetzt neu die Vetropack-Niederlassungen in ganz Europa. Mit dem LAN-Interconnect Service von Swisscom werden die Standorte des Unternehmens mit einer einheitlichen Infrastruktur zur Datenkommunikation ausgestattet. "Mit der neuen Vernetzung speichern wir wichtige Geschäftsdaten zentral ab und schirmen sie zu jeder Zeit sicher nach aussen ab", so Markus Müller-Fehrenbach, Head of IT Infrastructure & Operation der Vetropack-Tochter Vetroconsult. Die Einführung der neuen Technologie erlaube es dem Unternehmen, die personellen und finanziellen Ressourcen auf das Kerngeschäft, die Produktion und den Verkauf von Verpackungsglas, zu konzentrieren. (dv)

Weitere Artikel zum Thema

Accarda und Planzer beziehen Housing Services von Swisscom
5. Juli 2012 - Um den Betrieb der eigenen Server- und Storage-Infrastruktur sicher zu stellen, setzen Accarda und Planzer auf die Housing Services von Swisscom.
Swisscom und Partner setzen Glasfaserausbau im Kanton Freiburg fort
27. Juni 2012 - Swisscom hat das Kooperationsmodell für den Glasfaserausbau im Kanton Freiburg mit seinen Partnern, den Elektrizitätswerken Groupe E, Gruyère Energie und IB-Murten, angepasst.
Swisscom und Swisspro gehen Partnerschaft ein
18. Mai 2012 - Swisspro Solutions will durch die enge Zusammenarbeit mit Swisscom im Alcatel-Lucent-Enterprise-Bereich weiter an Marktanteil gewinnen und zu einem der wichtigsten Spieler in diesem Segment werden.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER