Mitarbeiter sind grösstes IT-Sicherheitsrisiko


Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2011/09

     

Die Mitarbeiter werden in jedem zweiten deutschen Unternehmen als grösstes Risiko für eine sichere IT beurteilt, wie IDC Deutschland im Rahmen einer IT-Security-Studie herausgefunden hat. Auf den weiteren Plätzen folgen Smartphones (31%) und Laptops (21%).Als wichtigste Herausforderung betrachten die befragten Unter­nehmen die Abwehr neuer Angriffsszenarien (42 Prozent äusserten sich in diesem Sinn), gefolgt von Cloud-Security (ebenfalls 42%) und die Sicherheit mobiler Endgeräte (39%). (rd)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER