Hoppler übernimmt Pidas-Führung

Hoppler übernimmt Pidas-Führung

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2011/09
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
21. Juli 2011 - Werner Hoppler kehrt aus dem Ruhestand zurück und übernimmt die Geschäftsleitung des Dienstleisters Pidas.
Hoppler übernimmt Pidas-Führung
(Quelle: zVg)
Werner Hoppler (Bild) löst Gerhard Wanek an der Spitze von Pidas ab und wird zudem Delegierter des Verwaltungsrats. Hoppler will den Schweizer IT-Dienstleister als Geschäftsleiter verstärkt im Bereich Customer-Experience-Management positionieren. Der bisherige Geschäftsführer Wanek verlässt Pidas laut Mitteilung auf eigenen Wunsch Ende Juli, um eine neue Herausforderung als Miteigentümer und Geschäftsführer anzunehmen.

Vor seinem Wechsel zu Pidas war Hoppler als CEO bei B-Source tätig, einem Anbieter von Business Process Outsourcing Services für Privatbanken, wurde aber im letzten Herbst pensioniert und vom ehemaligen Oracle-Schweiz-Chef Markus Gröninger abgelöst (Swiss IT Reseller berichtete). Zuvor war er bei IBM tätig, zuletzt als Direktor von Global Services Schweiz und als Mitglied der Geschäftsleitung von Global Services Central Region. (abr)

Weitere Artikel zum Thema

Gröninger zu B-Source
10. Mai 2010 - Markus Gröninger, ehemals Country Manager von Oracle Schweiz, wird die Geschäftsleitung von B-Source übernehmen.
Wanek folgt auf Signer bei Pidas
3. November 2008 -
Werner Hoppler wird neuer B-Source-CEO
21. Mai 2007 -

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER