x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Security-VAD Westcon kommt in die Schweiz

Security-VAD Westcon kommt in die Schweiz

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
18. Juli 2011 - Der US-Security-VAD Westcon kauft das deutsche Unternehmen Entrada Kommunikation und tritt damit in den Schweizer Markt ein.
Security-VAD Westcon kommt in die Schweiz
(Quelle: Westcon Group)
Die Westcon Group, ein amerikanischer Value Added Distributor im Bereich Security, Unified Communications, Infrastruktur und Datacenter, hat das deutsche Unternehmen Entrada Kommunikation übernommen. Entrada besitzt neben der Präsenz in Deutschland auch Büros in der Schweiz und hat im letzten Jahr mit der Distribution von Security-Lösungen rund 90 Millionen Dollar Umsatz gemacht. Unter anderem vertreib Entrada Produkte von Mcafee, Juniper, Palo Alto Networks oder Trend Micro. Mit dem Deal verschafft sich Westcon erstmals auch Präsenz in der Schweiz, wie das Unternehmen in einer Mitteilung schreibt.

"Wir waren schon seit einiger Zeit an Entrada interessiert. Obwohl wir nur sehr wenig Überschneidungen mit unserem deutschen Portfolio haben, beinhaltet das Entrada-Portfolio Verträge mit Herstellern, mit denen wir bereits erfolgreich in mehreren anderen europäischen Ländern zusammenarbeiten", so Willem de Haan, Vice President Westcon Group Europe. "Die Akquisition von Entrada ermöglicht es unserem Security-Geschäft, die schnell wachsende Partnerlandschaft in Deutschland und der Schweiz besser zu bedienen." (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER