Wechsel im Vorstand der Infoniqua-Gruppe

Wechsel im Vorstand der Infoniqua-Gruppe

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2011/01
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
12. Januar 2011 - Der Vorstand der Infoniqa Holding setzt sich neu aus Urs Tschudin, Alexander Zrost und Siegfried Milly zusammen. Manfred Terzer scheidet aus.
Wechsel im Vorstand der Infoniqua-Gruppe
Der neue Infoniqa-Vorstand: Siegfried Milly, Alexander Zrost und Urs Tschudin (v.l.n.r.)
An der Spitze der Infoniqa-Gruppe ist es per Anfang 2011 zu einigen Wechseln gekommen. Urs Tschudin, seit 2003 CEO des zur Gruppe gehörenden Software-Lösungs- und Dienstleistungsanbieter Infoniqa SQL, hat per 1. Januar neu als Vorstandsmitglied die Verantwortung für den Geschäftsbereich Information Management und IT-Services sowie Marketing übernommen. Der bisherige CFO der Gruppe, Alexander Zrost, ist neu CEO und übernimmt den Bereich ERP/PPS. Für den Geschäftsbereich HR Services & Solutions zeichnet weiterhin Siegfried Milly verantwortlich. Manfred Terzer scheidet aus dem Vorstand aus. Er werde laut Mitteilung aber weiterhin die Infoniqa-Beteiligungen RZW und Kendox leiten.

Durch die Umstrukturierung will man den Fokus auf die drei selbständigen Geschäftsbereiche verstärken und so das Profil der Gruppe weiter schärfen, heisst es. "Wir sind überzeugt, mit der neuen Zusammensetzung des Vorstandes eine zukunftsorientierte Weichenstellung für die weitere Entwicklung und das weitere Wachstum der Infoniqa Gruppe getätigt zu haben", erklärt Alexander Zrost. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

Infoniqa SQL übernimmt Infoniqa Romandie
9. Juli 2010 - Infoniqua Romandie wurde per 1. Juli als Business Unit in Infoniqa SQL integriert.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER