Rückzug von Adrian Boss beim VRSG

Rückzug von Adrian Boss beim VRSG

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2011/01
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
20. Dezember 2010 - Per 1. Januar hätte Adrian Boss (Bild) seine Stelle als Vorsitzender der Geschäftsleitung des VRSG antreten sollen. Nun hat Boss überraschend einen Rückzieher gemacht.
Bereits im Juli dieses Jahres wurde Adrian Boss vom Verwaltungsrat des VRSG (Verwaltungsrechenzentrum St. Gallen) zum Vorsitzendenden der Geschäftsleitung gewählt. Per 1. Januar hätte der 47-jährige Boss als Nachfolger von Peter App seine Stelle antreten sollen. Nun muss das VRSG, das für Gemeinden, Städte und Kantone Informatiklösungen entwickelt und anbietet, überraschend mitteilen, dass Adrian Boss sich entschieden habe, die Stelle nicht anzutreten. Er begründe seinen Rückzug damit, dass sich seit dem Auswahlverfahren die Ausgangslage beruflich stark geändert habe und sich daher seine Erwartungen an seine künftige Arbeit und Ausrichtung mit der VRSG nicht mehr erfüllen liessen.

Peter App bleibt bis auf weiteres

Der Verwaltungsrat bedauert den Entscheid von Adrian Boss, respektiert ihn aber, wie es in einer Mitteilung heisst. Ein sichtlich enttäuschter Verwaltungsratspräsident Eduard Gasser: "Wir waren überzeugt, in Adrian Boss eine Idealbesetzung für die Nachfolge von Peter App gefunden zu haben." Besagter Peter App (Bild) wird nun die Geschäfte bis auf weiteres fortführen. Dazu nochmals Eduard Gasser: "Peter App hat uns bereits zugesichert, die Geschäfte der VRSG bis auf weiteres weiterzuführen – selbst wenn sich dadurch sein Übertritt in den Ruhestand, der für Mai geplant war, etwas verschieben wird.» Der Verwaltungsrat wird im Januar eine zweite Evaluationsrunde für seine Nachfolge einläuten. Gasser ist zuversichtlich, dass der Verwaltungsrat in nützlicher Frist wieder eine qualifizierte Nachfolgerin oder einen qualifizierten Nachfolger präsentieren kann. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER