Die besten Hersteller 2010

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2010/11 – Seite 1
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
25. Oktober 2010 - Die Leserinnen und Leser des Swiss IT Reseller haben entschieden und die besten Hersteller in den Kategorien «Clients und Server», «Peripherie und Komponenten», «Netzwerk und Speicher» und «Software» gewählt. Die Awards gehen in diesem Jahr an Wortmann, Oki Systems, Zyxel und Norman Data Defense.
Bereits zum vierten Mal in Folge hat Swiss IT Reseller die besten Hersteller gesucht und dazu (Value Added) Reseller, Systemintegratoren, Outsourcer und Vertriebspartner aufgefordert, ihre Erfahrungen kundzutun. Wiederum konnten die Leserinnen und Leser die Leistungen ihrer Hersteller, mit denen sie in den letzten Monaten zusammengearbeitet haben, in den vier Kategorien «Clients und Server», «Peripherie und Komponenten», «Netzwerk und Speicher» sowie «Software» bewerten.
Neben den bekannten fünf Bewertungskriterien «Verkauf und Marketing», «Schulung und Zertifizierung», «Preis und Leistung», «Service und Support» sowie «Handelstreue» wurde die Umfrage in diesem Jahr noch um zwei zusätzliche Kriterien erweitert, nämlich «Qualität» sowie «Logistik». Erstmals konnten die Leserinnen und Leser zum einen ihre Meinung zur Produktequalität und zu Ausfallquoten mitteilen. Bislang war dieser Bereich in die Kategorie «Preis und Leistung» eingegliedert. Zum anderen gab es die komplett neue Kategorie «Logistik». Dabei wurde bewertet, wie die Hersteller liefern und wie komfortabel die Logistik abgewickelt wird. Weitere Details und die einzelnen Aspekte der Bewertungskriterien finden Sie in der Infobox auf Seite 18. Benotet wurde übrigens nach dem altbekannten System: Note 1 für sehr schlechte und Note 10 für sehr gute Leistungen.

Grosse Resonanz

Die Resonanz auf die Umfrage, die heuer erstmals nicht mehr im Frühling sondern im Herbst zwischen dem 10. August und dem 3. Oktober durchgeführt wurde, war auch in diesem Jahr sehr gross. Insgesamt haben sich 293 Teilnehmer beteiligt und gaben über 2500 gültige Einzelbewertungen ab. Dabei wurden eindeutig unglaubwürdige Bewertungen, also durchgängig und undifferenziert sehr negative oder sehr positive Noten, nicht in die Wertung miteinbezogen.
Insgesamt haben 198 Hersteller mindestens eine Bewertung erhalten. In diesem Jahr waren für eine Platzierung mindestens zehn Bewertungen notwendig. Das sind weniger als im letzten Jahr, womit die Breite des Awards gesteigert werden soll und vermehrt auch kleinere Hersteller mit weniger Partnern zum Zug kommen sollen.
 
1 von 6

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER