Bund hat problemlos auf SAP-Release ERP 6.0 gewechselt

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
17. Juni 2009 -
Vorletztes Wochenende hat die zivile Schweizer Bundesverwaltung die zentralen Finanz-, Logistik und HR-Systeme auf den aktuellsten SAP-Release ERP 6.0 aufdatiert. Fast 40 000 Endbenutzer waren beziehungsweise sind davon betroffen. Das für den Upgrade zuständige Team, bestehend aus Mitarbeitenden des Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT) und Spezialisten von Cirrus Consulting, hat damit ein Projekt, das fast ein Jahr Vorlaufzeit hatte, erfolgreich abgeschlossen.

Über 7000 Tests wurden vor dem definitiven Release-Wechsel gemacht, die verschiedensten Szenarien durchgespielt und die gefundenen Probleme behoben. Der SAP-Upgrade lief laut den Projektverantwortlichen problemlos ab. Ein Zeichen dafür seien auch die Support-Anfragen der Mitarbeiter: Sie sollen trotz dem neuen System seit dem 8. Juni nicht angestiegen sein. (mv)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER