Soreco übernimmt HR Mathieu Software

31. Januar 2008

     

Das Business-Software-Unternehmen Soreco aus Schwerzenbach hat zum 1. Januar die Firma HR Mathieu Software übernommen. Die übernommene, 20 Mitarbeiter grosse, Firma mit Sitz in Fislisbach (AG) bietet IT-Dienste für Sozialversicherungs-Unternehmen und wird als 100%-Tochter Soreco Publica vollständig in die Soreco-Gruppe eingegliedert. Die Gruppe beschäftigt nun weit über hundert Mitarbeiter. Seit 1976 beschäftigt sich die Firma HR Mathieu Software mit Software-Lösungen für AHV/IV-Ausgleichskassen, die heute bei 13 kantonalen Kassen sowie Branchen- und Berufsverbänden im Einsatz sind.

Der Geschäftssitz und der bestehende Mitarbeiter- und Kundenstamm wird weitergeführt, sowie das Lösungsportfolio in den Hauptbereichen Beiträge und Leistungen für AHV-Ausgleichskassen. Die Geschäftsleitung übernimmt Markus Fischer (42), langjähriger Geschäftsführer und Verwaltungsratsmitglied der Zeit AG.


"Die Lösungen von HR Mathieu ergänzen unser ERP-Portfolio auf optimale Weise. Die Übernahme versetzt uns in die Lage, unser klassisches ERP-Kerngeschäft im mittleren und oberen KMU- sowie Grossfirmenbereich durch das Marktumfeld der Sozialversicherungen ideal zu erweitern", sagt Soreco-CEO Renato Stalder. (mro)



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER