x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Magirus verkauft Infrastruktur-Abteilung an Avnet

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
19. Juli 2007 -
Der IT-Infrastruktur und Lösungsanbeiter Magirus hat den Verkauf der Enterprise Infrastructure Division an den Value Added Distributor Avnet bekanntgegeben. Der Vertrag soll laut Magirus auf Anfang Oktober 2007 umgesetzt werden, muss aber noch von der Kartellbehörde geprüft werden. Der Jahresumsatz der Abteilung liegt bei einer halben Milliarde Dollar.

Das gesamte Geschäft der Enterprise Infrastructure Division umfasst Server- und Storage-Systeme sowie Software und Services von HP und IBM in Europa und dem Mittleren Osten. "Der Verkauf setzt Kapazitäten zum Wachstum im IT-Solution-Geschäft frei", sagte Magirus' Vorstandsvorsitzender Fabian von Kuenheim. "Wir planen auch weitere Akquisitionen und wollen uns auf Bereiche wie Security, Virtualisierung, Open Source, Storage-Management/ILM, IT-Management und Intelligent Network konzentrieren." (mro)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER