Framework für Sharepoint

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2008/03
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
25. Februar 2008 -
Für Unternehmen, die ein Case-Management auf Basis des Microsoft Sharepoint-Servers planen, hat der Dokumentenspezialist Open Text ein Framework entwickelt, das den Entwicklungsaufwand um bis zu 70 Prozent verringern soll. Das Sharepoint- Edition-Framework umfasst eine Code-Sammlung, die unter anderem Funktionen wie automatisches Erstellen und Löschen, Dashboards, Berechtigungserweiterungen, Records und Life-Cycle-Management und eine umfassende Suchfunktion abdeckt. Das Framework wird voraussichtlich ab dem dritten Quartal dieses Jahres direkt von Open Text und von Partnern mit Sharepoint-Erfahrung vertrieben.
Zu den wichtigsten Funktionalitäten gehören: Automatisches Erstellen und Löschen von Akten, Dashboard-Ansicht für den schnellen Zugriff auf relevante Akten, Erweiterung des Sharepoint-Berechtigungskonzepts für Datenschutz und Vererbung von Metadaten im Aktenlebenszyklus. (fb)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER