Schweizer Distis entdecken die Orbit-iEX

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2005/10 – Seite 1
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
23. Mai 2005 - Über 30 Schweizer Distributoren nehmen heuer an der Orbit-iEX mit einem eigenen Stand oder gemeinsam mit Partnern teil. Auch für den Messeleiter Giancarlo Palmisani eine überraschend hohe Zahl. IT Reseller hat eine Übersicht zusammengestellt.

Aussteller A

Der Value Added Distributor Adcomp ist auf die Bereiche Backup und Storage und Storage-Management spezialisiert. Reseller finden im Portfolio der Spreitenbacher neben SAN- und NAS-Lösungen auch Autoloaders, Tapelibraries und RAID-Systeme. Auf der Orbit-iEX präsentiert Adcomp unter anderem das neueste aus dem Hause EMC und Legato.
Halle 2.2 / Stand D63

Der Altendorfer Disti Adeon ist mit den Resellern Five Informatik, Quovadis Trustlink und TCG Informatik auf der Messe vertreten. Im Mittelpunkt des Messeauftritts steht die Knowledge Application Software des Software- und Service-Unternehmens Kendox. Kendox unterhält Standorte in Zürich, Oberriet und München. Adeon wird die Kendox-Produktlinie erstmals einer breiten Öffentlichkeit in der Schweiz präsentieren.
Halle 2.1 / Stand H10

Am Stand des Rüschlikoner Software-Distis Alos wird die neueste Version des Dokumenten-Management-Systems Docuware vorgestellt. Mit der Version 4.6a lassen sich jetzt handschriftliche Signaturen visuell auswerten.
Halle 2.1 / Stand L21

Arina Electronic ist die Generalvertretung für verschiedene Hersteller von IT-Forensic-Tools (Hard- und Software) und Spezial-Tools für die IT-Ermittlung (z.B. Datenkriminalität). An der Messe werden verschiedene neue Produkte, unter anderem eine Spezial-Software zum Öffnen von verschlüsselten Dateien und zum Wiederherstellen von Dateien vorgestellt.
Halle 2.1 / Stand A52

Avatech präsentiert sich als Generalvertreter der dänischen Marke Netop. Vorgestellt werden die neue Netop Desktop Firewall, das Remote-Control-Tool, die soeben freigegebene Version 4.0 der Unterrichts- und Management-Software Netop School und erstmals in der Schweiz die Helpdesk-Lösung Echolon.
Halle 2.1 / Stand H16

Aussteller B

Bei BCD-Sintrag dreht sich heuer alles um die Citrix Access Suite 4.0. Die neue Suite vereint die drei Produkte «Citrix Presentation Server 4.0», «Citrix Password Manager 4.0» und Citrix Access Gateway 4.0» zu einer integrierten Lösung. Die Access Suite hält zahlreiche Erweiterungen wie regelbasierte Nutzungsrechte, höhere Skalierbarkeit und schnelleres Drucken bereit.
Halle 2.1 / Stand L30

Der Messeauftritt des Komponenten-Distributors Brack Electronics steht im Zeichen des vernetzten Heimes. Die Mägenwiler haben sich für die Orbit-iEX fünf Themenschwerpunkte gesetzt: An erster Stelle stehen fertig konfigurierte, Intel-verifizierte Media-Center-PCs. Des weiteren werden CTX-Monitore und Notebooks des taiwanischen Herstellers Asus sowie Gehäuse und Barebones gezeigt. Mit der Synology Diskstation stellt der Disti einen Fileserver für Heimnetzwerke und kleine bis mittlere Arbeitsgruppen vor. Zum CE-Angebot von Brack lesen Sie mehr auf Seite 54.
Halle 2.2 / Stand D26

Die Ustemer BW Digitronik stellt erstmals in der Schweiz die Verschlüsselungslösungen der PGP Corporation vor. Der Produkt-Launch findet am 25. Mai in der Bar Rouge, im 31. Stockwerk des Messeturms Basel statt. Eine genaue Produktbeschreibung finden Sie in diesem Heft auf Seite 27.
Halle 2.1 / Stand H11
 
1 von 7

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL