PC-Markt weiterhin auf Wachstumskurs
Quelle: Depositphotos

PC-Markt weiterhin auf Wachstumskurs

Nach Canalys meldet auch IDC weiteres Wachstum für den weltweiten PC-Markt. Das grösste Potenzial sehen die Analysten nun bei KI.
10. Juli 2024

     

Nach sieben aufeinanderfolgenden Quartalen mit rückläufigen Zahlen melden die Analysten von IDC nun schon das zweite Wachstumsquartal für den globalen PC-Markt. Demnach stiegen die weltweiten Auslieferungen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 64,9 Millionen Einheiten, was einem Plus von 3 Prozent entspricht. Allerdings konnte nicht jede Region zu diesem Wachstum beitragen. Vor allem der Markt in China schwächelte. Ohne ihn würde das Plus laut IDC gar bei 5 Prozent liegen.


"Zwei aufeinanderfolgende Wachstumsquartale, kombiniert mit einem grossen Hype um KI-PCs und einem weniger sexy, aber wohl wichtigeren kommerziellen Erneuerungszyklus, scheinen genau das zu sein, was der PC-Markt braucht", erklärt Ryan Reith, Group Vice President bei IDCs Worldwide Device Trackers. "Der Hype dreht sich eindeutig um KI, aber auch bei den KI-fremden PC-Käufen tut sich eine Menge, um diesen reifen Markt positiv zu beeinflussen." Allerdings stehe der PC-Markt aufgrund dieser Reife und auch aufgrund von Gegenwind vor zahlreichen Herausforderungen.
Die Analysten von IDC gehen davon aus, dass vor allem der kommerzielle Markt das grösste kurzfristige Potenzial für KI in der PC-Branche bietet. Im Consumer-Bereich gibt es hingegen noch Erklärungsbedarf.

"Der Markt hat auch die Tiefstpreise hinter sich gelassen, die im letzten Jahr durch überschüssige Lagerbestände verursacht wurden, was einen Anstieg der durchschnittlichen Verkaufspreise aufgrund umfangreicherer Konfigurationen und geringerer Rabatte bedeutet", sagt Analyst Jitesh Ubrani darüber hinaus. (sta)


Weitere Artikel zum Thema

PC-Markt erholt sich im zweiten Quartal weiter

9. Juli 2024 - Der weltweite PC-Markt konnte im zweiten Quartal abermals leicht zulegen. Und zwei bedeutende Entwicklungen versprechen einen weiteren Aufschwung.

PC-Markt soll 2024 trotz KI-PCs stagnieren

5. Juni 2024 - Der weltweite PC-Markt wird laut IDC 2024 trotz wirtschaftlichen Verbesserungen und KI-PCs stagnieren.

HP-Zahlen über Erwartungen, Aktie legt um 17 Prozent zu

31. Mai 2024 - HP hat im zurückliegenden Quartal mehr umgesetzt und eingenommen als vom Markt erwartet. Dazu sorgte ein vielversprechender Ausblick aufs PC-Geschäft dafür, dass der Kurs der Aktie um 17 Prozent dazugewinnen konnte.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welchen Beruf übte das tapfere Schneiderlein aus?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER