Samsung steigert Gewinn um Faktor 14 dank KI-Nachfrage

Samsung steigert Gewinn um Faktor 14 dank KI-Nachfrage

Die KI-bedingte Nachfrage nach Speicherchips sorgt bei Samsung für volle Kassen. Der Konzern erwartet fürs abgelaufene Quartal einen deutlichen Gewinnsprung.
5. Juli 2024

     

Der südkoreanische Elektronikriese Samsung hat vorläufige Ergebnisse für das per 30. Juni abgeschlossene Geschäftsquartal veröffentlicht. So geht das Management davon aus, dass im Berichtsquartal ein operativer Gewinn von 10,5 Billionen Won oder gut 7,54 Milliarden Dollar erzielt worden ist. Im Vorjahresquartal belief sich der operative Gewinn noch auf 670 Milliarden Won, also 14 mal weniger als im jüngsten Quartal. Was den Umsatz anbelangt, erwartet das Management Einnahmen im Bereich von 73 bis 75 Billionen Won oder 52.9 bis 54.3 Milliarden Dollar. In der Vorjahresperiode wurden 73,7 Billionen Won ausgewiesen. Während Samsung mit dem Umsatz den Markterwartungen entsprach, übertraf man beim Gewinn die Schätzungen der Analysten.


Samsung profitierte im jüngsten Quartal insbesondere von der durch den KI-Boom ausgelösten Nachfrage nach Speicherchips, deren Preise nach einer Baisse im vergangenen Jahr massiv angezogen haben. Die Samsung-Aktie konnte nach Bekanntgabe um über zwei Prozent dazugewinnen und hat den höchsten Stand seit Januar 2021 erreicht. (rd)


Weitere Artikel zum Thema

Google bevorzugt TSMC statt Samsung als SoC-Lieferant

20. Juni 2024 - Google entscheidet sich künftig für TSMC als SoC-Hersteller anstatt wie bis anhin für Samsung. Als Grund für den Wechsel wird schlicht die bessere Leistung der TSMC-Chips angegeben.

NAND-Flash-Umsätze legen im ersten Quartal um 28 Prozent zu

31. Mai 2024 - Die hohe Nachfrage sorgte dafür, dass die NAND-Flash-Umsätze im ersten Quartal um 28 Prozent gegenüber dem vorangegangenen Quartal angestiegen sind. Angeführt wird der Markt nach wie vor von Samsung mit einem Marktanteil von über 36 Prozent.

Samsung verzehnfacht Gewinn im ersten Quartal

30. April 2024 - Im Vergleich zum Vorjahresquartal kann Samsung seinen Gewinn im ersten Quartal 2024 verzehnfachen, getragen vom guten Smartphone-Absatz und hohen Memory-Preisen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welchen Beruf übte das tapfere Schneiderlein aus?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER