Swisscom und UBS wollen Milliarden für Deep Tech mobilisieren
Quelle: Swisscom

Swisscom und UBS wollen Milliarden für Deep Tech mobilisieren

Swisscom und UBS gründen gemeinsam die Stiftung Deep Tech Nation Switzerland, die dafür sorgen soll, dass mehr Venture Capital für regionale Deep-Tech-Start- und Scale-ups in die Schweiz fliesst.
7. Juni 2024

     

Swisscom und UBS wollen gemeinsam den Tech-Standort Schweiz fördern und die Rahmenbedingungen für junge Unternehmen verbessern. Zu diesem Zweck haben sie die Stiftung Deep Tech Nation Switzerland Foundation gegründet. Ihr Ziel ist es, dass mehr internationales Venture Capital in den Schweizer Deep-Tech-Markt fliesst. Konkret soll die Stiftung in den kommenden Jahren 50 Milliarden Franken mobilisieren. Bei Deep Tech handelt es sich um forschungsintensive technologische Innovationen, die relevante, gesellschaftliche Probleme lösen, beispielsweise in den Bereichen Ernährung, Klimaschutz, Energieversorgung, Gesundheit und Bildung.

Laut Swisscom und UBS fehlt es aktuell noch an nötigem Kapital, um die Technologien besser kommerzialisieren zu können. "Damit mit mehr Venture-Kapital aus genialen Ideen erfolgreiche Lösungen entstehen können, braucht es die Deep Tech Nation Switzerland Foundation. Mit dem Aufbau eines dynamischen Ökosystems für Start- und Scale-ups, die sich auf gesellschaftliche Themen fokussieren, gehen wir globale Herausforderungen an", sagt Christoph Aeschlimann, CEO Swisscom.


Heute würden in der Schweiz pro Jahr nur knapp drei Milliarden Franken in die Wachstumsfinanzierung von Start- und Scale-ups fliessen. In Schweden sind es hingegen fünf Milliarden, in Israel zehn Milliarden Franken pro Jahr. Hier will die Stiftung ansetzen und weitere Mittel für den Deep-Tech-Bereich mobilisieren. Das soll indirekt bis zu 100‘000 neue Arbeitsplätze in der Schweiz schaffen. (sta)


Weitere Artikel zum Thema

Swisscom und Salesforce geben Partnerschaft bekannt

4. Juni 2024 - Durch die neue Partnerschaft entstehen gemeinsame Initiativen im Bereich CRM, unter anderem zu den Themen Künstliche Intelligenz, Vertriebsautomatisierung, Kundenservice oder E-Commerce.

Bundesrat prüft Swisscom-Privatisierung

29. Mai 2024 - Vor allem seit der Übernahme von Vodafone Italia ist eine mögliche Privatisierung der Swisscom wieder ein heiss diskutiertes Thema. Der Bundesrat zeigt sich jetzt offen für eine Prüfung.

Swisscom sichert Finanzierung der Übernahme von Vodafone Italia

23. Mai 2024 - Swisscom hat die Finanzierung der Vodafone-Italia-Übernahme abgeschlossen und dafür Anleihen und Bankkredite aufgenommen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER