Ambit Group beruft Simon Arpagaus in die Geschäftsleitung
Quelle: Ambit Group

Ambit Group beruft Simon Arpagaus in die Geschäftsleitung

Simon Arpagaus (Bild) übernimmt bei Ambit Group den Posten als Head of Customer Experience Department und wird Teil der Geschäftsleitung.
28. Februar 2024

     

Die Ambit Group erweitert ihre Geschäftsleitung um die Position des Head of Customer Experience Department. Diese wird mit Simon Arpagaus besetzt, er soll die Kundenbindung weiter stärken, massgeschneiderte Lösungen entwickeln und grundsätzlich die Wettbewerbsfähigkeit des Microsoft-Apllications-Partners erhöhen. Zudem ist er in dieser Rolle für die Business Units Customer Service Excellence sowie Marketing und Sales verantwortlich.

"Wir freuen uns, mit Simon einen empathischen Leader mit internationalem Beratungshintergrund und Entrepreneur-Qualifikationen an unserer Seite zu haben", sagt Thierry Walt, CEO von Ambit Group.


Simon Arpagaus war ab Anfang 2019 bereits knapp zwei Jahre für Ambit als Project Manager tätig. Anschliessend wechselte er zum Start-up Coachbetter.com, für das er nach wie vor als strategischer Berater und als Vorstandsmitglied tätig ist. Laut seinem Linkedin-Profil ist Arpagaus bereits im November 2023 in neuer Rolle zu Ambit zurückgekehrt. (sta)


Weitere Artikel zum Thema

Ambit schliesst Partnerschaft mit Augment IT rund um AR- und MR-Lösungen

27. Februar 2024 - IT-Dienstleister Ambit baut mit Augment IT sein Angebot im Bereich Augmented- und Mixed Reality aus. Ziel ist die Kombination mit Microsofts Dynamics 365-Plattform.

Alltron: Konzern und KMU in einem

9. Dezember 2023 - Die fünf Werte ambitioniert, familiär, verbindlich, mutig und authentisch prägen die Firmenkultur von Alltron. Und im Zentrum steht aktuell, sich aufgrund des Wachstums in den letzten Jahren professioneller aufzustellen, ohne den familiären Charakter eines KMU zu verlieren.

Bechtle tritt KI-Ökosystem Ipai bei

8. Dezember 2023 - Bechtle verstärkt die eigenen Ambitionen im KI-Bereich weiter und tritt dem Innovation Park Artificial Intelligence (Ipai) bei. Der IT-Dienstleister will eine aktive Rolle bei der KI-Entwicklung übernehmen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER