Nvidia

in der Berichterstattung von


11. Mai 2018 - Nvidia hat im letzten Quartal einen neuen Umsatzrekord aufgestellt. Vor allem die Geschäfte in den Bereichen Gaming und Datacenter legten kräftig zu.
8. Mai 2018 - China soll kurz davor sein, einen neuen Fonds von etwa 300 Milliarden Yuan - 47,4 Milliarden Dollar - anzukündigen, um die Entwicklung seiner Halbleiterindustrie voranzutreiben.
9. Februar 2018 - Grafikkartenspezialist Nvidia konnte im jüngsten Quartal Umsatz und Gewinn massiv steigern und übertraf damit die Markterwartungen deutlich. Die Aktie reagierte mit einem Kurssprung.
25. Januar 2018 - Der Online-Händler Digitec hat die Stückzahl beim Kauf von Grafikkarten eingeschränkt. Die Karten sind beim Schürfen von Kryptowährungen beliebt und werden in bis zu vierstelligen Stückzahlen bestellt. Mit der Deckelung reagiert das Unternehmen auf Hamsterkäufe.
22. Januar 2018 - Die Preise sowie die Verfügbarkeit von Gaming-Grafikkarten, die sich besonders gut für Krypto-Currency-Mining eigenen sind in den vergangenen Monaten erheblich gestiegen. Nvidia reagierte nun mit einer Empfehlung für die Händler.
8. Januar 2018 - Ingram Micro hat bekannt gegeben, die Zusammenarbeit mit Nvidia zu vertiefen. Der Distributor erweitert ab sofort sein Nvidia-Portfolio um Grid-Lizenzen zur beschleunigten Virtualisierung von Desktops, Tesla-Karten für Accelerated Computing und DGX1-Systeme für künstliche Intelligenz mit Deep Learning.
3. Januar 2018 - Grafikkartenhersteller Nvidia hat seine Lizenzvereinbarungen angepasst, so dass der Geforce-Treiber und damit die entsprechenden Grafikkarten nicht weiter in Rechenzentren eingesetzt werden dürfen.
10. November 2017 - Nvidia kann für das dritte Quartal des laufenden Fiskaljahres einen Umsatz von 2,636 Milliarden Dollar ausweisen. Der Nettogewinn wuchs im Jahresvergleich gar um 55 Prozent.
6. Juli 2017 - Die beiden US-Tech-Konzerne bauen ihre Forschungsabteilungen in Zürich aus. Insbesondere im Bereich der Computer Vision sollen neue Mitarbeiter gefragt sein.
10. Februar 2017 - Sowohl im jüngsten Quartal als auch im abgelaufenen Geschäftsjahr konnte Nvidia mit Rekordeinnahmen auftrumpfen. Obwohl man den Markterwartungen in jeder Hinsicht entsprach, musste die Aktie aber leichte Einbussen in Kauf nehmen.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER