Handytarife: Sunrise, Wingo und Aldi Mobile am günstigsten

Handytarife: Sunrise, Wingo und Aldi Mobile am günstigsten

(Quelle: SITM)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
29. November 2017 - Die Vergleichsplattform Dschungelkompass hat einmal mehr Handytarife verglichen und kommt zum Schluss, dass Aldi, Sunrise, Wingo, Yallo und Simplymobile mit den günstigen Tarifen aufwarten können.
Dschungelkompass.ch hat gemeinsam mit der Stiftung für Konsumentenschutz die günstigsten Handytarife in der Schweiz errechnet. Dabei kommt die Vergleichsplattform zum Schluss, dass seit dem letzten Vergleich im Juni 2017 insbesondere die Tarife für die unlimitierte Nutzung gesunken sind. So komme die günstigste unlimitierte Flatrate für die Schweiz neu von Sunrise und koste 40 Franken pro Monat. In den übrigen Kategorien gäbe es zwar keinen neuen Testsieger, einige Anbieter hätten jedoch ihre Tarife gesenkt.

Dschungelkompass.ch geht bei seinen Berechnungen von sechs typischen Nutzerprofilen aus und berechnet die günstigen Anbieter im Abo- und im Prepaid-Modell. Ein Wenignutzer (monatlich 30 Anrufe, 20 SMS, 300 MB Datenvolumen mit min. 7,2 Mbit/s) fährt aktuell am besten mit dem Prepaid-Abo Sunrise Prepaid Airbag mit Budget 15, das 15 Franken kostet. 15.90 bezahlt man mit Aldi Mobile Prepaid mit Smart 75. Auf Platz drei folgt das erste Abo, Talktalk à la carte für 18.95 Franken. Am Schluss der Tabelle mit je 29 Franken stehen die Angebote Yallo Swiss, Lebara Plus mit Swiss, UPC Mobile Swiss 1000 Flat und Coop Mobile Swiss Flat.

Für einen Mittelnutzer (90 Anrufe, 20 SMS, 1 GB Daten) rechnet sich aktuell das Angebot Wingo Fair Flat für 25 Franken am meisten, gefolgt von Simplymobile Abo für 27.40 Franken (unter Berücksichtigung einer Promo) und M-Budget Mobile Plus mit Value Pack Big für 28.80 Franken. Am Schluss der Rangliste hier Sunrise mit Freedom Classic für 50 Franken.
Für den Vielnutzer (210 Anrufe, 20 SMS, 3 GB Daten) empfiehlt sich aktuell das Prepaid-Angebot Aldi Mobile Prepaid mit Smart Flat für 28.90 Franken, das Abo Coop Mobile Swiss Flat für 29.90 Franken (Aktionspreis) oder Talktalk Mobile 3 für 31.30 Franken (ebenfalls unter Berücksichtigung einer Promo). Am teuersten hier: Swisscom Inone Mobile S für 70 Franken.

Beim Nutzerprofil "Wenig Telefonie mit viel Daten" (30 Anrufe, 20 SMS, 3 GB Daten) zeigt sich dasselbe Bild wie beim Vielnutzer – günstig sind Aldi Mobile Prepaid mit Smart Flat für 28.90 Franken, das Abo Coop Mobile Swiss Flat für 29.90 Franken (Aktionspreis) oder Talktalk Mobile 3 für 31.30 Franken (unter Promo-Berücksichtigung). Am teuersten: Salt Prepay mit drei Mal Internet Max für 62.10 Franken.

Wer viel telefoniert, aber wenig Daten braucht (210 Anrufe, 20 SMS, 300 MB Daten) fährt am besten mit Wingo Fair Flat für 25 Franken, Simplymobile Abo für 27.40 Franken (unter Berücksichtigung einer Promo) oder M-Budget Mobile Plus mit Value Pack Big für 28.80 Franken. Am schlechtesten schneidet hier Sunrise Freedom Classic für 50 Franken ab. Und bei der unbegrenzten Flatrate Schweiz schliesslich (unlimitierte Anrufe, SMS und Daten in der Schweiz) schwingt wie erwähnt Sunrise Prepaid Unlimited mit Option 90 Day für 40 Franken pro Monat oben aus, und zwar recht deutlich vor dem Abo Coop Mobile Swiss Flat mit Unlimited Data für 54.90 Franken und Wingo Fair Flat mit unlimitierten Daten für 55 Franken. Die weiteren Plätze belegen hier: Yallo Fat für 58 Franken, Salt Plus Swiss für 59 Franken, Sunrise Freedom Relax beziehungsweise Mobile Unlimited für 65 Franken und Swisscom Inone Mobile S für 70 Franken. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Telco-Preisvergleich: iPhone 8 mit oder ohne Abo beziehen?
18. September 2017 - Eine Untersuchung des Vergleichsdienstes Dschungelkompass.ch zeigt, dass die meisten Nutzer am günstigsten wegkommen, wenn sie sich das iPhone 8 unabhängig von einem Telco-Vertrag anschaffen. So bezahlt man auf diese Weise für das Smartphone und 24 Monate Nutzung bei Wingo 1639 Franken, während beim Abo-Modell beim teuersten Anbieter 2401 Franken fällig werden.
Coop Mobile ist bei Handy-Tarifen Spitzenreiter
23. November 2016 - Coop Mobile hat sich im Tarif-Vergleich von Dschungelkompass.ch in zwei von sechs Kategorien als günstigster Anbieter durchgesetzt. Am besten fahren die Nutzer bei Coop Mobile in den Kategorien «Wenig Telefonie mit vielen Daten» und «Flatrates».
Festnetz-Angebote im Preisvergleich
16. November 2016 - Dschungelkompass.ch hat auf Basis der aktuellsten Telco-Angebote erhoben, welche Abos die Nutzer am wenigsten kosten. Als Gewinner in drei verschiedenen Kategorien gingen Green.ch und Teleboy.ch hervor.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
Newsletter Abonnieren
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER