Avada Solutions vertreibt neu Vipnet VPN von Infotecs

von +
12. Februar 2014 - Der auf Security und Mobility spezialisierte Schweizer Disti Avada Solutions nimmt die Vipnet-VPN-Lösung des Herstellers Infotecs in sein Portfolio mit auf.
Avada Solutions vertreibt neu Vipnet VPN von Infotecs
(Quelle: zVg)
Infotecs baut sein Partnernetzwerk aus und präsentiert Avada Solutions als neuen Distributionspartner für die Schweiz. Avada Solutions wurde vor knapp einem Jahr vom ehemaligen IBM-, Oracle- und SAP-Mann Udo Heinecke (Bild) in Zug gegründet und ist als Reseller sowie Disti in den Bereichen Security und Mobility tätig. Für Infotecs wird Avada Solutions nun die Technologie Vipnet VPN in der Schweiz vertreiben. Vipnet VPN soll sich von klassischen VPN-Lösungen aufgrund eines einzigartigen symmetrischen Schlüsselmanagements abgrenzen.

Mit dem neuen Partner will Infotecs die Aktivitäten auf dem Schweizer Markt intensivieren. Dazu Sergej Torgow, Niederlassungsleiter Infotecs Internet Security Software: "Avada Solutions bringt eine hervorragende Kompetenz im Bereich Mobile Device Management mit. Die Vipnet-Technologie eignet sich ebenfalls für die sichere Vernetzung von mobilen Endgeräten. Durch die Kooperation können wir weitere wichtige Erfahrungen in diesem Bereich sammeln und unsere Position am Markt festigen."
 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
ARTIKEL VERWALTUNG