Ibrows spaltet Easysys ab

von +
6. Februar 2014 - Nachdem Easysys im letzten Jahr erneut zulegen konnte, hat sich Ibrows dazu entschlossen, den Betrieb und Vertrieb seiner Cloud-Lösung abzuspalten und im Zuge dessen eine neue Firma zu gründen.
Ibrows spaltet Easysys ab
(Quelle: Ibrows)
Der Webdienstleister Ibrows hat sich im Zuge seiner Wachstumsstrategie dazu entschieden, den Betrieb und Vertrieb seiner Cloud-Lösung Easysys abzuspalten und gründet aus diesem Anlass das Unternehmen Easysys mit Sitz in Wattwil. Geschäftsführer von Easysys wird Jeremias Meier (Bild). Ausser ihm wechselt mit Stefan Bruderer zudem ein weiterer Ibrows-Partner zum neugegründeten Unternehmen. Als Verwaltungsratsmitglied wurde zusätzlich Martin Altorfer ins Boot geholt, der bereits zahlreiche Start-ups aufgebaut haben soll.

Das Management von Ibrows besteht somit noch aus Jonas Hager und Oliver Kofler. Sowohl Meier als auch Brunner verbleiben jedoch im Verwaltungsrat von Ibrows.
 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
ARTIKEL VERWALTUNG