ITPoint verstärkt sich mit ICT Group

von
11. November 2013 - Der Schweizer Dienstleister ITPoint verstärkt sich mit der ICT Group, die einst von ehemaligen Fritz & Macziol-Mitarbeitern gegründet wurde, und will so seiner IBM-Cloud einen Schub verleihen.
ITPoint verstärkt sich mit ICT Group
(Quelle: ITPoint)
Der Rotkreuzer IT Dienstleister ITPoint verstärkt sich laut Mitteilung zusätzlich mit der ICT Group mit Sitz in Zürich und Neuheim. Das vierköpfige Team der ICT Group, bestehend aus den ehemaligen Fritz & Macziol-Mitarbeitern Hans Peter Pulker, Andreas Freitag, Stephan Meister und Stephan Risse, soll das IBM-Power- und Storage-Team von ITPoint ergänzen. Zudem beteilige sich ITPoint finanziell an der ICT Group und nehme mit CEO Roland Singer (Bild) Einsitz in den Verwaltungsrat. "Dieser Zuwachs stärkt nicht nur unser Team und unsere Marktposition, sondern gibt uns zusätzlichen Schub für unsere neu lancierte IBM Power Cloud", so Singer. Und Hans Peter Pulker, Gründer und CEO von ICT Group, meint: "Die Anlehnung an die ITPoint-Organisation hilft beim sofortigen Fokus auf dasjenige was wir am besten können: Kunden unterstützen und Projekte umsetzen."
 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
ARTIKEL VERWALTUNG