Acronis hat einen neuen CEO

von +
8. Mai 2013 -  Alex Pinchev ist nicht mehr CEO von Acronis. An seiner Stelle führt Co-Gründer Serguei Beloussov neu das Unternehmen.
Acronis hat einen neuen CEO
(Quelle: Parallels)
Der Disaster-Recovery- und Data-Protection-Spezialist Acronis hat einen neuen CEO. Das Ruder hält ab sofort Serguei Beloussov (Bild) in den Händen. Er löst Alex Pinchev ab, der erst im November 2011 zum Unternehmen stiess (Swiss IT Reseller berichtete). Beloussov ist Co-Gründer von Acronis und sitzt seit 2002 im Verwaltungsrat. Ausserdem ist er Chairman des Virtualisierungsspezialisten Parallels. "Ich bin sehr begeistert zurück bei Acronis zu sein", lässt sich Beloussov in einem kurzen Statement zum CEO-Wechsel zitieren. Über die Gründe für den Abgang von Pinchev schweigt man sich bei Acronis derweil aus.

Weitere Artikel zum Thema

Acronis ehrt Schweizer Unternehmen
12. April 2013 - Im Rahmen des zehnjährigen Jubiläums hat Acronis erstmals Partner-Awards verliehen. Unter den Gewinnern ist auch ein Schweizer Unternehmen.
Acronis baut Präsenz in der Schweiz aus
4. März 2013 - Acronis verfügt mit Anthony Albisser und Jürg Kohler seit Anfang Jahr wieder über lokale Ansprechpartner in der Schweiz und will kräftig wachsen
Acronis holt Alex Fürst als DACH-Chef
24. Oktober 2012 - Der bisherige Managing Director von Avaya für die Schweiz und Österreich, Alex Fürst, hat per Anfang Oktober zu Acronis gewechselt.

 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail