Itris und EMC erneuern Storage-Infrastruktur des Kernkraftwerks Leibstadt

Itris und EMC erneuern Storage-Infrastruktur des Kernkraftwerks Leibstadt

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
13. Februar 2013 - Das Kernkraftwerk Leibstadt hat seine in die Jahre gekommene IT-Infrastruktur modernisiert und setzt neu auf die Lösungen Vblock und Vplex von EMC.
Itris und EMC erneuern Storage-Infrastruktur des Kernkraftwerks Leibstadt
(Quelle: Kernkraftwerk Leibstadt)
Das Kernkraftwerk Leibstadt hat seine zentrale Storage-Lösung für alle allgemeinen IT-Aufgaben erneuert und zusammen mit dem IT-Dienstleister Itris Informatik die Storage-Virtualisierungsplattform EMC Vplex und die Data-Center-Komplettlösung Vblock eingeführt.

"Als nach über fünf Jahren wiederum eine Erneuerung der IT-Infrastruktur anstand, wollten wir Storage, Computing und Virtualisierung auf eine einheitliche Basis stellen und die Erneuerungszyklen synchronisieren", erklärt Andreas Lempen, der im Kernkraftwerk Leibstadt die Gruppe Systeme der allgemeinen Informatik leitet.


Laut Rafael Sigrist, Senior Account Manager bei EMC Schweiz, erfolgte die Integration der neuen Plattform in die bestehende IT-Umgebung in Rekordzeit. Nur zwei Monate standen Itris Informatik angeblich für die Betriebsaufnahme zur Verfügung. (mv)

 

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
Newsletter Abonnieren
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER