Suse beruft Partner-Verantwortlichen für die Schweiz

von +
30. Januar 2013 - Suse hat Stefan Roth zum Channel-Manager für Österreich und die Schweiz berufen. In dieser Position soll er das Channel-Geschäft weiter ausbauen.
Suse beruft Partner-Verantwortlichen für die Schweiz
(Quelle: Suse)
Suse hat mit Stefan Roth (Bild) einen neuen Partner Executive für die Schweiz und für Österreich berufen. Als Channel-Manager für die beiden Länder soll Roth das Partner-Geschäft auf- beziehungsweise ausbauen und die Partner in der Region betreuen.

Man wolle langfristig auf den Channel setzen und die Partnerschaften lokal aufbauen und stärken, erklärt Michael Jores, Regional Director Central Europe bei Suse Roths Berufung.

"Ich möchte für unsere Partner die Vorteile der Zusammenarbeit mit Suse herausstreichen und gemeinsam Wachstumschancen nutzen. Beispielsweise im Enterprise-Umfeld, in dem wir einen starken Trend in der Unix-zu-Linux-Migration beobachten. Oder im SAP-Umfeld, wo wir mit Suse Linux Enterprise Server für SAP eine exklusive Lösung für SAP-Kunden inklusive SAP-Hana-Kunden bieten. Für unsere Partner und uns sind das echte Marktchancen", ergänzt Stefan Roth.

Roth blickt laut Mitteilung auf über 20 Jahre im Channel zurück. Seine Laufbahn startete er bei Apple im Bereich Large Account und Channel Sales Schweiz. Danach wechselte er zu Cisco, wo er zwölf Jahre tätig war.
 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
ARTIKEL VERWALTUNG