Red Hat will Channel weiter ausbauen

von +
17. Januar 2013 - Red Hat macht aktuell fast zwei Drittel seines Umsatz via Channel-Partner. Diesen Anteil will man weiter steigern und wartet mit einigen Neuerungen für alle Partner auf.
Red Hat will Channel weiter ausbauen
(Quelle: Red Hat)
Softwarehersteller Red Hat hat auf seiner diese Woche in San Diego stattfindenden nordamerikanischen Partnerkonferenz einige Erweiterungen für seine Channel-Programme angekündigt. Dazu gehören überarbeitete Ausbildungspläne für alle Partner sowie neue Ausbildungsinhalte für Pre-Sales, Sales und Delivery. Zudem sollen die Trainingsprogramme für Partner jetzt auch online und kostenlos verfügbar sein. Weiter hat man das Web-basierte Red Hat Partner Demo System angekündigt, in dem angeblich alle Produkte getestet werden können. Es steht in den USA bereits zur Verfügung und soll im weiteren Verlauf des Jahres weltweit starten.

Neben diesen Neuerungen hat Red Hat bekannt gegeben, dass man die Zahl der Channel Solution Architects und Partner Sales Representatives vergrössert hat. Damit will das Unternehmen weitere Channel-Partner für sich gewinnen. "Die Zusammenarbeit mit Partnern und der Ausbau des Channels sind für Red Hat von entscheidender Bedeutung, um bei Kunden zuverlässige unternehmensweit einsetzbare Open-Source-Lösungen zu implementieren", erklärt Roger Egan, Vice President North America Channel Sales und Development bei Red Hat. Momentan beträgt der Anteil des Channels am gesamten Umsatz von Red Hat rund 65 Prozent.
 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
ARTIKEL VERWALTUNG