HP will gewisse Geschäftsbereiche veräussern

von
3. Januar 2013 - HP scheint Geschäftseinheiten, die nicht rentabel sind und der Erreichung der strategischen Ziele des PC-Herstellers im Weg stehen, loswerden zu wollen.
HP will gewisse Geschäftsbereiche veräussern
(Quelle: HP)
Laut eines Berichts von "Bloomberg", der sich auf eine Pflichtmeldung an die Securities and Exchange Commission (SEC) beruft, plant HP gewisse Unternehmensbereiche abzustossen, die ihre Ziele nicht erreicht haben. Man prüfe einen möglichen Verkauf von unrentablen Geschäften. Allerdings werden auch gewisse Probleme bei der Veräusserung von Geschäftseinheiten nicht ausgeschlossen. Bei der Suche nach Käufern oder alternativen Ausstiegsstrategien werde man auf Schwierigkeiten stossen, die die Erreichung der strategischen Ziele von HP verzögern werden, heisst es etwa. Auch in Betracht gezogen wird, dass gewisse Sparten eventuell für weniger Geld als von HP geplant verkauft werden müssen.
 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
ARTIKEL VERWALTUNG