Facebook-Mutterhaus Meta wächst und enttäuscht dennoch

Facebook-Mutterhaus Meta wächst und enttäuscht dennoch

(Quelle: Meta)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
3. Februar 2022 - Meta, das Mutterhaus der Social-Media-Plattform Facebook, hat die Geschäftszahlen für das vierte Quartal und das gesamte Jahr 2021 veröffentlicht. Aufgrund des langsameren Umsatzwachstums liess die Aktie merklich Federn.
Eigentlich lief das vierte Quartal des Geschäftsjahres 2021 gut für Meta, so konnte das Facebook-Mutterhaus den Umsatz um 20 Prozent auf 33,67 Milliarden US-Dollar steigern. Und auch die Umsätze aus der Online-Werbung kletterten um 20 Prozent auf 32,64 Milliarden Dollar. Das Problem: im Jahr davor war das Wachstum erheblich grösser, was die Aktionäre nicht goutiert haben, weshalb der Wert der Meta-Aktie nach der Ankündigung der Geschäftszahlen um rund 20 Prozent einbrach.

Das hat auch damit zu tun, dass die Kosten bei Facebook um 38 Prozent auf 21,1 Milliarden Dollar stiegen und das Nettoergebnis gegenüber dem Vorjahr um 8 Prozent im Minus liegt und nunmehr 10,29 Milliarden Dollar beträgt. CEO Mark Zuckerberg ist sich zwar sicher, mit dem Metaverse ein Ass im Ärmel zu haben, erkennt aber auch an, dass die Konkurrenz in der Form neuer Plattformen wie etwa Tiktok zusehends stärker wird. Dennoch, die durchschnittliche Anzahl der Nutzer der Apps des Unternehmens wie Facebook, Instagram und Whatsapp stieg im Vergleich zum Vorjahr um 8 Prozent auf 2,82 Milliarden. Und auch die Zahl der täglich aktiven Nutzer von Facebook lag im Dezember 2021 bei durchschnittlich 1,93 Milliarden, was einem Plus von immerhin 5 Prozent entspricht. (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Facebook wird in Meta umgetauft
29. Oktober 2021 - Mark Zuckerberg hat Meta vorgestellt, eine neue Dachmarke, unter der Facebook, Whatsapp oder Instagram fortan vereint werden. Dazu hat er eine neu virtuelle Welt namens Metaverse angekündigt.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER