Salt lanciert Mobilfunkangebote für Unternehmen

Salt lanciert Mobilfunkangebote für Unternehmen

(Quelle: Salt)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
3. November 2021 - Unter dem Namen Salt Mobile Pro bringt Salt neue Mobilfunkabos für Firmen. Teil des Angebots ist ein persönlicher Salt-Business-Ansprechpartner.
Mobilfunk- und Glasfaser-Internet-Anbieter Salt lanciert ein neues Mobilfunk-Produktportfolio für Unternehmen. Unter dem Namen Salt Mobile Pro will Salt Firmen speziell für sie konzipierte Handyabos bieten, die zusätzliche Services beinhalten. Zu diesen Services gehören beispielsweise ein persönlicher Salt-Business-Ansprechpartner oder aber maximale Geschwindigkeit und 5G-Dienste in der Schweiz und im Ausland. Zudem ist die Rede von "Premium-Routing, die volle Kontrolle über die Kosten und einer Bestpreisgarantie". Zu dieser Bestpreisgarantie erklärt Salt: "Wenn Kunden innerhalb von 30 Tagen nach Vertragsabschluss ein günstigeres Angebot bei gleichen Leistungen finden, passt Salt den Preis an."

Insgesamt besteht das Portfolio von Salt Mobile Pro aus fünf Preisplänen. Pro Lite umfasst unbegrenzte Anrufe, SMS und MMS in der Schweiz sowie 1 GB Daten und kostet pro Monat 14.95 Franken. Wer zusätzlich unbegrenzte Daten in der Schweiz möchte, ist mit Pro Swiss für monatlich 29.95 Franken passend bedient. Pro Europe für 39.95 Franken pro Monat beinhaltet Daten, Anrufe, SMS und MMS unbegrenzt in der Schweiz sowie in 40 EU-Ländern, während Pro Business für 64.95 Franken dasselbe für Total 60 Länder (EU sowie die sogenannte Business Zone) bietet. Für 154.95 Franken pro Monat schliesslich bietet Salt eine Flatrate für insgesamt 140 Länder. Alle Angebote sind auch in Verbindung mit einem Smartphone erhältlich, dabei wird ein Aufpreis von 20 respektive 30 Franken (je nach Modell) fällig. Verwaltet werden können die Abos über die laut Salt "intuitive, einfach zu bedienende und zeitsparende" Plattform My Business Account.

Wie Salt ausführt, betreue man heute bereits über 100'000 Geschäftskunden. Mit dem neuen Angebot wolle man das Wachstum im B2B-Segment nun beschleunigen. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Opensignal hat Schweizer 5G-Netze getestet
2. September 2021 - Sunrise gewinnt beim 5G-Netz-Test von Opensignal in der Kategorie Geschwindigkeit, während Swisscom bei der Verfügbarkeit und der Reichweite obenauf schwingt. Salt ist hingegen stark bei bei der Nutzererfahrung mit Videos, Games und Voice Apps.
Sunrise siegt erneut beim Bilanz-Telekom-Rating
27. August 2021 - Erneut erwies sich Sunrise beim Telekom-Rating der "Bilanz" als bester Universalanbieter für Grosskunden und KMUs . Bei den Privatkunden musste Sunrise den Spitzenplatz allerdings Salt überlassen.
Mehr Kunden und weniger EBITDA für Salt
26. Mai 2021 - Salt verzeichnet für das erste Quartal 2021 einen deutlichen Zuwachs bei den Postpaid-Kunden. Der Betriebsertrag stieg im Vorjahresvergleich leicht, während das EBIDTA etwas schrumpfte.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER