Markt für Gaming-Equipment legt weiter zu

Markt für Gaming-Equipment legt weiter zu

(Quelle: unsplash.com)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
1. Oktober 2021 - Laut IDC sollen die Umsätze mit Gaming-Rechnern über die kommenden vier Jahr im Schnitt um 4,8 Prozent ansteigen, bei Gaming-Monitoren wird gar ein jährlicher Umsatzzuwachs von über 13 Prozent in Aussicht gestellt.
Die Marktanalysten von IDC haben die Entwicklung in den Bereichen Gaming-PCs und Gaming-Bildschirme unter die Lupe genommen und attestieren den beiden Marktsegmenten auch über die kommenden Jahr ansehnliche Wachstumsraten. So geht IDC davon aus, dass der Absatz von fürs Gaming konzipierten PCs und Notebooks von 41,3 Millionen im vergangenen Jahr auf 52,3 Millionen im Jahr 2025 ansteigen wird. Dies würde einer durchschnittlichen jährlichen Zuwachsrate von 4,8 Prozent entsprechen. Bei den Monitoren prognostizieren die Analysten für denselben Zeitraum gar eine mittlere Wachstumsrate von 13,2 Prozent; entsprechend würden die Verkäufe von 14,2 Millionen im letzten Jahr auf 26,4 Millionen in vier Jahren ansteigen. Was die mittleren Verkaufspreise anbelangt, so gehen die Analysten davon aus, dass diese bei den Gamging-PCs von 925 Dollar im letzten Jahr auf 1007 Dollar im Jahr 2025 ansteigen werden. Umgekehrt sollen die Monitorpreise im selben Zeitraum von 339 auf 309 Dollar nachgeben.

Nach dem Ausbruch der Pandemie stiegen die Verkäufe von Gaming-Equipment deutlich an. Mit dem Ende der Lockdowns und der sich anbahnenden Öffnung wurde dann spekuliert, dass der Boom im Gaming-Bereich sich wieder abflachen würde, doch ist laut IDC davon aktuell nichts zu spüren. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Gaming-PC-Markt anhaltend stark
16. September 2021 - Der Markt mit Gaming-PCs ist im EMEA-Raum im zweiten Quartal um 10,8 Prozent gewachsen. Und das Wachstum wird weitergehen, so die Marktforscher von IDC.
Gaming-PC-Markt in EMEA wächst im Q1 2021 um über 50 Prozent
14. Juni 2021 - Im Vergleich zum Vorjahr ist der Markt für Gaming-PCs in EMEA um 50,2 Prozent gewachsen. Und das Wachstum soll sich im weiteren Verlauf des Jahres fortsetzen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER