Sony erwirtschaftet im Q1 2021 15 Prozent mehr Umsatz

Sony erwirtschaftet im Q1 2021 15 Prozent mehr Umsatz

(Quelle: Sony)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
10. August 2021 - Sony kann seinen Umsatz im Q1 2021 gegenüber dem Vorjahr um 15 Prozent steigern. Massgeblich an diesem Erfolg beteiligt ist die Gaming-Sparte mit ihrem Zugpferd Playstation.
Der japanische Konzern Sony hat die Ergebnisse für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2021 veröffentlicht, das am 30. Juni endete. Der Umsatz kletterte gegenüber der Vorjahresperiode um 15 Prozent auf 2,57 Milliarden US-Dollar (280,1 Milliarden Yen) und lag damit deutlich über den Erwartungen der Analysten, die einen Umsatz von 207,96 Milliarden Yen prognostiziert hatten.

Mit ein Grund für das gute Quartalsergebnis ist die hohe Nachfrage nach Sonys Playstation-5-Spielkonsole und Games, bedingt durch die Lockdowns im Zuge der Coronapandemie. Die Nachfrage übersteigt jedoch nach wie vor das Angebot an Spielkonsolen, die wegen anhaltender Lieferschwierigkeiten einzelner Komponenten nicht in genügend hoher Zahl produziert werden können.

Aufgrund des guten Ergebnisses erhöhte Sony seine Gewinnprognose für das Geschäftsjahr 2021, das im März 2022 enden wird, von 930 Milliarden Yen auf 980 Milliarden Yen (rund 8,98 Milliarden US-Dollar). (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Verkaufsrekorde rund um Playstation und Xbox
30. Juli 2021 - Sony hat bereits mehr 10 Millionen PS5-Konsolen (Bild) verkauft. Damit wurden alle bisherigen Rekorde gebrochen. Und auch bei Microsoft scheint das Geschäft mit der aktuellsten Xbox gut zu laufen.
Sony: PS5-Knappheit soll bis 2022 anhalten
10. Mai 2021 - Die Knappheit an PS5-Spielkonsolen hält weiter an. Laut Sony soll die Playstation 5 noch bis 2022 schwer zu bekommen sein. Grund dafür sind fehlende Komponenten für die Fertigung der Geräte.
Sony stellt den Verkauf von DSLR-Kameras ein
6. Mai 2021 - Sony beendet die Ära der Spiegelreflexkameras und stellt den Verkauf der letzten Modelle nach rund 15 Jahren im Geschäft ein. Das letzte Modell wurde 2016 vorgestellt.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER