Arrow wird Commercial Aggregator für Symantec-Enterprise-Security-Lösungen in Europa

Arrow wird Commercial Aggregator für Symantec-Enterprise-Security-Lösungen in Europa

(Quelle: Arrow)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
14. Dezember 2020 - Arrow wird künftig in mehreren europäischen Regionen als erster Commercial Aggregator für das Symantec-Enterprise-Security-Geschäft von Broadcom tätig werden. Die Vereinbarung betrifft unter anderem auch die DACH-Region und somit auch die Schweiz.
Arrow und Broadcom haben eine Vereinbarung getroffen, gemäss der Arrow als erster Commercial Aggregator für das Symantec-Enterprise-Security-Geschäft von Broadcom in mehreren europäischen Regionen auftreten wird. Die Vereinbarung schliesst folgende Länder und Regionen ein: Benelux, DACH, Frankreich, Italien, Skandinavien, Spanien und Portugal, sowie UK und Irland.

Die Vereinbarung sieht den Support und die Go-to-Market-Strategien für das Portfolio an Sicherheitslösungen von Symantec im IT Channel vor. Im Rahmen des Abkommens wird Arrow den Enterprise-Kunden von Broadcom direkten technischen Kundenservice bieten und soll den IT Channel dabei unterstützen, Geschäftschancen zu generieren, bestehendes Business zu verlängern und die Zusammenarbeit mit seiner Partner-Community zu vereinfachen, wie es in einer Mitteilung heisst.

"Arrow befindet sich in einer idealen Position, um im Rahmen des globalen Cyber-Security-Aggregator-Programms von Broadcom einen grossen Kundenstamm mit Sicherheitslösungen und Value-Added-Services zu addresieren, wobei wir uns auf unsere langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit mit Symantec stützen", so Alexis Brabant (Bild), Vice President Sales des Geschäftsbereichs Enterprise Computing Solutions von Arrow in EMEA. "Broadcom engagiert sich sehr für den IT Channel, und wir freuen uns darauf, unsere Zusammenarbeit mit diesem etablierten Anbieter, der den Markt mit einer breiten Palette an Lösungen versorgt, weiter auszubauen und eine Schlüsselrolle in seinem globalen Netzwerk einzunehmen. Die Commercial-Distributions-Vereinbarung wird unser Lösungsangebot für unsere Channel Partner weiter ausbauen und hilft ihnen dabei, die Infrastrukturen ihrer Endkunden zu schützen."

Und Apay Obang-Oyway, Direktor EMEA Channel and Alliances bei Broadcom, ergänzt: "Kein Unternehmen ist immun gegen die kontinuierlichen Herausforderungen, sich gegen die ständig anwachsende Bedrohungslandschaft zu schützen und gleichzeitig gesetzliche Auflagen zu erfüllen. Wir freuen uns sehr über die Vereinbarung mit Arrow, weil wir dank der langjährigen Zusammenarbeit von Arrow mit Symantec ganz genau wissen, dass sich unsere Kunden in guten, fachkundigen Händen befinden." (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Arrow schliesst Distributionsvereinbarung mit Oracle Communications
4. November 2020 - Mit dem neuen Distributionsabkommen mit Oracle Communications erweitert Arrow sein Portfolio um integrierte Kommunikations- und Cloud-Lösungen zum Ausbau und zur Absicherung von UC- und WAN-Umgebungen, wie VP Alexis Brabant (Bild) ausführt.
Commvault und Arrow partnern in der Schweiz
8. Oktober 2020 - Commvault rund um den Schweizer Länderchef Markus Mattmann und Arrow kooperieren beim Vertrieb hierzulande. Dabei soll Arrow nicht nur das Schweizer Distributionsgeschäft adressieren, sondern auch die steigende Zahl an Managed-Service-Anbietern.
Symantec ignoriert die KMU-Partner
5. September 2020 - Nach dem Kauf von Symantec durch Broadcom kommen seit Anfang 2020 wiederholt Informations­brocken an die Oberfläche, die für Symantec-Partner nichts Gutes verheissen. «Swiss IT Reseller» rollt den Fall auf.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER