x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Mitgründer und CTO Eliot Horowitz verlässt Mongodb

Mitgründer und CTO Eliot Horowitz verlässt Mongodb

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
19. März 2020 - Eliot Horowitz, Mitgründer und derzeit CTO von Mongodb, kündigt an, das Unternehmen zu verlassen und sich anderen Projekten widmen zu wollen.
Mitgründer und CTO Eliot Horowitz verlässt Mongodb
(Quelle: Mongodb)
Seit über 12 Jahren ist Eliot Horowitz (Bild) beim Datenbank-Spezialisten Mongodb. Er ist Mitgründer des Unternehmens und amtet aktuell als CTO. Nun gibt er in einem Blog-Beitrag bekannt, dass er Mongodb per 10. Juli dieses Jahres verlassen und sich künftig neuen Projekten widmen will. Horowitz hat die Entwicklung von Mongodb massgeblich mitgeprägt. Entstanden ist die Idee laut dem CTO aus Frust über die Einschränkungen von relationalen Datenbanken, weshalb er und Dwight Merriman sich dazu entschieden, eine NoSQL-Datenbank zu entwickeln, die sich horizontal skalieren und global verbreiten liesse.

Laut Horowitz haben Lösungen wie Mongodb die Datenbank-Welt nachhaltig verändert. Er werde es vermissen, Mongodb weiterzuentwickeln, aber er sei sicher, dass das bestehende Team in der Lage sei, das Projekt im besten Sinne weiterzuführen. (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER