Porträt: Bak-Heang Ung - Die Kämpferin

Porträt: Bak-Heang Ung - Die Kämpferin

(Quelle: Digicomp)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
5. April 2017 - Bak-Heang Ung ist seit Januar 2017 CEO des Schweizer Weitbildungsanbieters Digicomp, wo sie sich das Ziel gesetzt hat, die Unternehmenskultur umzukrempeln. Im Gespräch mit "Swiss IT Reseller" spricht sie über ihre Kindheit in Kambodscha und erklärt, wieso es nicht darauf an kommt was man macht, sondern wie man es macht.
Als die diplomierte Betriebsökonomin Bak-Heang Ung im Januar 2017 den CEO-Posten beim Schweizer Weiterbildungsanbieter Digicomp übernahm, war sie bereits seit 10 Jahren für das Unternehmen tätig. In dieser Zeit hatte sie eine Vielzahl von Tätigkeiten ausgeführt, sei es im Sekretariat oder im Marketing. Als Chefin des Unternehmens hat sie es sich nun zum Ziel gemacht "mehr Verantwortungsgefühl in Einzelnen zu wecken." Ung führt aus: "Ich möchte meine Mitarbeiter dazu motivieren, die eigene Arbeit und das eigene Leben eigenständig beeinflussen zu wollen und nicht alles einfach geschehen zu lassen."

Wie Bak-Heang Ung aus Kambodscha in die Schweiz kam und warum sie als frechster Stift in die Firmengeschichte eines kleinen IT-Dienstleisters einging, erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe des "Swiss IT Reseller". Noch kein Abo? Hier können Sie ein kostenloses Probeabo bestellen, oder den Artikel online lesen.

Weitere Artikel zum Thema

Portrait: Christian Reiter, der Ruhesuchende
6. März 2017 - Christian Reiter war lange Zeit selbstständiger Entwickler und leitet heute als CTO von Opacc 20 Mitarbeitende. Gegenüber "Swiss IT Reseller" verrät er, welche Werte ihm im Leben wichtig sind und was er in seiner Freizeit macht.
Portrait: Giovanni Di Filippo, der Architekt
9. November 2016 - Der EMEA Vice President Channels von Riverbed Technology, Giovanni Di Filippo, erklärt im Portrait der aktuellen Ausgabe des "Swiss IT Reseller", warum er so gerne Strategien, Geschäfte und Teams ausbaut und wieso er morgens um 5.00 Uhr schon auf den Beinen ist.
Portrait: Patrick Roettger, der Ausgeglichene
5. September 2016 - Lenovo-Schweiz-Chef Patrick Roettger gewährt einen Blick in sein Privatleben und erklärt, warum er auf Geschäftsreisen lieber verzichtet und wie er nach einem Lebenswandel zu wirklicher Work-Life-Balance gefunden hat.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER