Inventx gewinnt Ivo Furrer für den Verwaltungsrat

Inventx gewinnt Ivo Furrer für den Verwaltungsrat

(Quelle: Inventx)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
29. März 2017 - Der langjährige CEO der Swiss Life Schweiz, Ivo Furrer, wird in den Verwaltungsrat von Inventx berufen. Er soll das Unternehmen in seiner strategischen Weiterentwicklung stärken.
Ivo Furrer, der langjährige CEO der Swiss Life Schweiz, wurde im Rahmen der Generalversammlung des Schweizer IT-Unternehmens Inventx einstimmig in dessen Verwaltungsrat gewählt. Er tritt damit die Nachfolge von Eduard Gasser an, der das Gremium verlässt. Furrer soll in seiner neuen Funktion das Strategiegremium des Unternehmens unterstützen. Dabei sollen ihm sein breites Netzwerk und seine Affinität für den technologischen Wandel zu Gute kommen. Gregor Stücheli, Mitinhaber und CEO von Inventx, erläutert: "Im Zuge unseres gemeinsamen Financial-Cloud-Projekts für die digitale Transformation der Swiss Life haben wir Dr. Ivo Furrer als Visionär und Entrepreneur kennen- und schätzen gelernt. Sein profundes Wissen und seine breite Vernetzung sind eine unschätzbare Bereicherung für unsere strategische Weiterentwicklung."

Neben seinem Verwaltungsratsmandat bei Inventx hat Furrer auch einen Sitz im Verwaltungsrat der Helvetia Holding inne. Sein Amt als Geschäftsführer von Swiss Life legt er allerdings per April dieses Jahres ab. (af)

Weitere Artikel zum Thema

MF Group wird Inventx-Kunde
27. September 2016 - Inventx übernimmt das Hosting und den Betrieb von Datenbanken und Middleware-Umgebungen der MF Group.
Inventx verstärkt Key Account Management
9. September 2016 - Finanz-IT-Spezialist Inventx hat das Key Account Management ausgebaut und Urs Rhyner an Bord geholt. Der 41-Jährige war zuvor bei Swisscom für den Ausbau des SAP-Geschäfts zuständig.
Clientis verlängert mit Swisscom, engagiert neu Inventx
2. Mai 2016 - Die Clientis-Regionalbanken haben mit Inventx einen neuen IT-Provider für Finnova. Daneben wurden die Verträge mit Swisscom für IT- und BPO-Leistungen bis 2023 verlängert.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER