x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Visa verkündet Partnerschaft mit Fireeye

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
8. Juni 2015 - Händler und Finanzinstitute sollen sich dank neuen Lösungen von Fireeye und Visa in Zukunft besser gegen gezielte Cyberangriffe schützen können.
Der Kreditkartenanbieter Visa und der Security-Spezialist Fireeye wollen zusammen Tools und Dienstleistungen entwickeln, um Händler und Kreditkartenherausgeber im Kampf gegen grossangelegte Cyberattacken auf Zahlungsdaten zu unterstützen, wie die beiden Unternehmen in einer Medienmitteilung erklären.

"Durch die Verbindung der einzigartigen Einblicke von Visa in den globalen Zahlungsverkehr und das führende Know-how von Fireeye im Bereich Cybersicherheit möchten wir den Akteuren im gesamten Zahlungssystem sofort schnellere und verwertbare Informationen liefern", erklärt Visa-CEO Charlie Scharf.

Zunächst wollen die beiden strategischen Partner Tools anbieten, die mehr Informationen und eine erweiterte Überwachung gezielter Angriffe bieten. Zudem sind angeblich bereits massgeschneiderte Lösungen für Kreditkartenherausgeber und Händler aller Grössen in Arbeit. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

Neue Debitkarte für die Schweiz
15. Januar 2014 - Konkurrenz für die Maestro-Karte: Raiffeisen bietet seit Anfang Jahr als erste Schweizer Bank auch die Debitkarte V Pay von Visa an.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER