Red Hat (Switzerland) Sàrl

Europaallee 41
8021 Zürich
Telefon
044 214 60 12
URL
www.redhat.ch

Informatik & Kommunikation

Quelle: map.search.ch

Red Hat

in der Berichterstattung von


19. Dezember 2018 - Red Hat erzielte im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen Umsatz von 847 Millionen Dollar – ein Plus von 13 Prozent. Der Gewinn ging trotzdem zurück.
28. November 2018 - Red Hat kauft den Data-Management-Anbieter Noobaa und erweitert dadurch sein Portfolio an hybriden Cloud-Technologien um eine Datenplattform für verteilte Hybrid- und Multi-Cloud-Umgebungen.
12. November 2018 - Der IT-Vertrieb in Europa wächst im dritten Quartal weiter und kann um 7,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr zulegen, so die neuesten Untersuchungen von Context.
29. Oktober 2018 - Weiterer Megadeal in der IT-Welt: Open-Source-Riese Red Hat geht an IBM. Big Blue macht dafür 34 Milliarden Dollar locker. Red Hat soll eigenständig bleiben.
24. Oktober 2018 - Die Linux- und Kubernetes-Plattformen von Red Hat sind jetzt auch für Nvidia-DGX-1-Systeme verfügbar. Beide Unternehmen verstärken zudem ihre Zusammenarbeit in der Open-Source-Community und wollen den Einsatz neuer Workloads vorantreiben.
21. September 2018 - Im jüngsten Quartal konnte Red Hat zwar den Umsatz um 13 Prozent steigern, doch hatten die Marktbeobachter mit mehr gerechnet. Da auch der Ausblick enttäuschend ausfiel, reagierte die Aktie mit Verlusten.
6. Juli 2018 - Im Rahmen einer Partnerschaft mit der Parlamentarischen Gruppe Digitale Nachhaltigkeit Parldigi will Red Hat Schweiz das Vertrauen in Open-Source-Lösungen im öffentlichen Sektor stärken.
22. Juni 2018 - Während die Quartalszahlen von Linux-Anbieter Red Hat durchaus den Erwartungen entsprachen, hatten sich die Marktbeobachter beim Ausblick aufs laufende Quartal mehr erhofft. Die Aktie verlor in der Folge um 12 Prozent.
17. April 2018 - Camptocamp, ein Open-Source-Spezialist mit Sitz in Lausanne hat von Red Hat den Partnerstatus Premier erhalten.
28. März 2018 - Auch wenn im vierten Quartal ein Nettoverlust von 13 Millionen Dollar ausgewiesen werden musste, konnte Red Hat im gesamten vergangenen Geschäftsjahr 2018 sowohl Umsatz als auch Gewinn steigern.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER