** Hewlett-Packard (Schweiz) GmbH Unternehmensdaten - Swiss IT Reseller

Hewlett-Packard (Schweiz) GmbH

Überlandstr. 1
8600 Dübendorf
Telefon
058 444 55 55
URL
www.hp.com/ch

Informatik & Kommunikation
Server - Desktop-PC - Notebooks - Netbooks - Tablet-PC - Thin Clients - Drucker - Displays - Scanner - NAS - SAN - Ethernet/LAN - WLAN - Switches & Hubs - System-Management
Quelle: map.search.ch

HP

in der Berichterstattung von


4. August 2020 - Der weltweite Markt für Virtual, Augmented und Mixed Reality wächst stärker als bisher angenommen und soll 2020 rund 6,9 Milliarden Dollar Umsatz erreichen.
24. Juli 2020 - Der EMEA-Raum verzeichnet im zweiten Quartal das stärkste Wachstum bei den PC-Absätzen seit mehr als 20 Jahren. Das Plus betrug 26,4 Prozent.
16. Juli 2020 - Mit Amplify will HP die Kunden- und Partnerbindung auf die nächste Stufe heben. Der Endkunde soll im Mittelpunkt stehen, und mit den Partnern will HP unter anderem auch den Datenaustausch intensivieren.
13. Juli 2020 - Die Coronakrise hat sich positiv auf den weltweiten PC-Markt ausgewirkt. Im zweiten Quartal stiegen die Verkäufe von Desktops, Notebooks und Workstations um rund 11 Prozent.
10. Juli 2020 - Nach dem zweitstelligen Absatzminus im Q2 haben sich die PC-Verkäufe im zweitenQuartal wieder erholt und konnten im Vorjahresvergleich um 2,8 Prozent zulegen.
25. Mai 2020 - Im Vergleich zur Vorjahresperiode schrumpfte der weltweite Druckermarkt um 7,5 Prozent. Dies aufgrund von Unterbrüchen der Lieferketten, weil die meisten Hersteller ihre Geräte in China herstellen lassen.
2. Mai 2020 - Daniel Esslinger, Commercial Channel Sales Manager bei HP Schweiz, über die Spezialitäten des hiesigen Education-Marktes, die Anforderungen an die Partner und die Zukunft.
7. April 2020 - Christian Rizzo und Adrian Müller (Bild) von HP Schweiz haben über die Auswirkungen der Coronkrise für den eigenen Absatz sowie für die Schweizer Reseller gesprochen und Massnahmen präsentiert, um Partnern und Endkunden unter die Arme zu greifen.
2. April 2020 - Xerox krebst beim feindlichen Übernahmeangebot an die HP-Aktionäre zurück und lässt das Projekt fallen. Der Grund: Die Coronavirus-Pandemie.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER