** Salt Mobile SA Unternehmensdaten - Swiss IT Reseller - Seite 2

Salt

in der Berichterstattung von


3. Dezember 2020 - Swisscom bietet gemäss neuestem Opensignal-Report schweizweit die grösste 4G-Verfügbarkeit, verglichen mit den beiden anderen grossen Telekom-Anbietern Salt und Sunrise.
1. Dezember 2020 - Zwei von drei Schweizer Telcos sind in Sachen Mobilfunk überragend – so der Mobilfunk-Netztest von "Connect". Aber auch der dritte im Bunde ist nicht mehr weit davon entfernt.
27. November 2020 - Im dritten Quartal gab der Umsatz beim Telekommunikationskonzern Salt nach, doch erzielte man bei den Postpaid-Mobilfunkkunden den höchsten Nettokundenzuwachs seit 6 Jahren.
6. November 2020 - Zum ersten Mal haben Zafaco und Connect ihren Breitband- und Festnetztest auch in der Schweiz durchgeführt. Dabei stechen vor allem starke Glasfaserangebote hervor. Die Krone holt sich aber Quickline mit einem Mix aus Kabel- und Fiber-Anschlüssen.
5. November 2020 - UPC kann die Gesamtzahl der Abonnements im dritten Quartal 2020 um 5000 steigern, unterstützt durch Rekordverkäufe bei Festnetzinternet und Mobile.
5. November 2020 - Sunrise konnte im dritten Quartal neue Kunden gewinnen und hat den Umsatz damit in etwa gehalten.
31. August 2020 - Bevor Liberty Global ein Übernahmeangebot für Sunrise abgab, prüfte das UPC-Mutterhaus den Kauf des Konkurrenten Salt. Dieser lehnte jedoch Verhandlungen ab, um das Joint Venture mit Sunrise nicht zu gefährden.
28. August 2020 - Salt will möglicherweise Mitbewerber Sunrise verklagen. Grund ist die gemeinsame Allianz Swiss Open Fiber, die nun der Übernahme von Sunrise durch UPC zum Opfer fallen könnte. Abgesehen davon hat Salt auch seine neuen Geschäftszahlen präsentiert.
3. Juli 2020 - SBB bietet ab Dezember auch Mobilfunkkunden von Digitec und Quickline Gratis-Internet an, das unter dem Namen SBB Freesurf bereits mit Salt und Sunrise getestet wird. Ab Spätsommer 2021 können dann auch Swisscom-Kunden profitieren.
2. Juli 2020 - Swisscom informiert Kunden mit alten Mobiltelefonen, dass der Zugang zum 2G-Netz per Ende 2020 abgestellt wird. Diesen Entscheid begrüssen nicht alle – betroffen sein dürften vor allem ältere Menschen.
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER