Ascom

in der Berichterstattung von


20. August 2021 - Im ersten Halbjahr 2021 konnte Ascom bei Umsatz und Gewinn leicht zulegen. Was den weiteren Geschäftsgang betrifft, bekräftigt das Management die bisherigen Ziele.
11. März 2021 - Ascom verzeichnet für das abgelaufene Geschäftsjahr 2020 einen leicht rückläufigen Umsatz und steigende Gewinne. Vor allem der Bereich Healthcare zeigte ein beachtliches Wachstum.
9. Februar 2021 - Ascom vereinfacht seine Management-Struktur und reduziert das Executive Board von vier auf zwei Mitglieder. COO Claes Ödman und CSO Francis Schmeer verlassen das Unternehmen.
27. Januar 2021 - Ascom erzielte im Geschäftsjahr 2020 ein Umsatzwachstum von 3,5 Prozent (zu konstanten Wechselkursen) und eine EBITDA-Marge von 8,9 Prozent (basierend auf vorläufigen und ungeprüften Ergebnissen).
18. August 2020 - Check Point reagiert auf die gestiegene Nachfrage im Cybersecurity-Umfeld mit neuen Fachkräften in seinem Schweizer Team.
20. Juli 2020 - Im ersten Halbjahr 2020 hat Ascom den Umsatz trotz Coronakrise gesteigert und die Profitabilität verbessert.
20. Januar 2020 - Ascom hat die vorläufigen Unternehmenszahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2019 präsentiert und zeigt sich vom Ergebnis enttäuscht. Aus diesem Grund wird das Unternehmen neu ausgerichtet und der Verwaltungsrat neu besetzt.
18. November 2019 - Die einstige Post-Chefin Susanne Ruoff arbeitet neu für Ascom als externes Mitglied einer Projektgruppe, welche die Transformation des Unternehmens vorantreiben soll.
7. November 2019 - Jeannine Pilloud übernimmt nun definitiv den Posten als CEO bei Ascom – Valentin Chapero Rueda wird derweil zum neuen Präsidenten des Verwaltungsrates der Ascom Holding ernannt.
15. August 2019 - Ascom lieferte im ersten Halbjahr 2019 eine laut eigenen Angaben "schwächere Performance als erwartet." Der Umsatz ging zurück.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER