IBM Schweiz AG

Vulkanstr. 106
Postfach
8010 Zürich
Telefon
058 333 56 53
Fax
058 333 65 48
URL
www.ibm.ch

Informatik & Kommunikation
Server - Datenbanken - NAS - SAN - System-Management - Collaboration - Business Intelligence
Quelle: map.search.ch

IBM

in der Berichterstattung von


19. Juli 2018 - IBM ist im zweiten Quartal 2018 weiter gewachsen, hat bei Umsatz und Gewinn zugelegt und überzeugt seine Anleger. Der Konzern übertrifft die Erwartungen – die Aktie steigt nachbörslich um 1,1 Prozent.
17. Juli 2018 - Mit sofortiger Wirkung ist Michael Locher-Tjoa (Bild) zum Managing Director von SAP Schweiz berufen worden. Er löst damit Bernd Brandl ab, der eine Führungsaufgabe in der Region SAP Mittel- und Osteuropa übernimmt. Seine vorherige Position als COO übernimmt Stefan Inderbitzin.
28. Juni 2018 - Amazons Cloud-Dienst AWS ist mittlerweile in allen Weltregionen führend und verfügt über einen globalen Marktanteil von fast 40 Prozent. Die weiteren Plätze werden mit einer Ausnahme von Microsoft und Google belegt.
14. Juni 2018 - APC offeriert seinen Partnern ein kostenloses Software-Tool, um Micro-Datencenter für Edge-Anwendungen zu konfigurieren. Die Lösung ziele insbesondere auf die Sparten vernetzte Produktion, IoT und Edge-Anwendungen in Finanzwesen, Handel und Logistik.
12. Juni 2018 - Gemäss Gartner haben die Server-Verkäufe im ersten Quartal weltweit um einen Drittel zugelegt. Getrieben werden die Ausgaben von Investitionen in Hyperscale und Rechencenter.
6. Juni 2018 - Um spezifisch für die Schweizer Bankenbranche eine Cloudlösung anbieten zu können, gehen IBM und Avaloq eine Partnerschaft ein.
29. Mai 2018 - IBM habe in der Watson-Health-Sparte eine grössere Zahl Mitarbeiter entlassen, berichten interne Quellen. Bis zu 70 Prozent aller Watson-Angestellten sollen betroffen sein.
8. Mai 2018 - Riverbed hat 22 globale und regionale Partner für herausragende Leistungen mit dem Partner of the Year Award ausgezeichnet.
18. April 2018 - IBM kann vom Konzernumbau profitieren und erzielt im ersten Quartal 2018 ein Umsatzwachstum. Die Anleger zeigen sich aufgrund des Geschäftsausblicks aber trotzdem enttäuscht.
3. April 2018 - Im Wettbewerb um die Führung auf dem Enterprise-Collaboration-Markt behält Cisco knapp die Nase vorn gegenüber Microsoft. Das zeigen neue Daten aus dem vierten Quartal 2017. Mit einigem Abstand folgen IBM und Avaya.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER