aaa ** IBM Schweiz AG, Zürich - Unternehmensverzeichnis Swiss IT Reseller

IBM Schweiz AG

Vulkanstr. 106
8048 Zürich
Telefon
058 333 44 55
URL
www.ibm.ch

Informatik & Kommunikation
Server - Datenbanken - NAS - SAN - System-Management - Collaboration - Business Intelligence - Data Center
Quelle: map.search.ch

IBM

in der Berichterstattung von
Logo Swiss IT Reseller

25. November 2022 - Samsung kann mit einem neuen Chipdesign offenbar mehrere Grosskunden zurückgewinnen.
18. November 2022 - IBM-Chef Arvin Krishna geht davon aus, dass die IT-Ausgaben in den Unternehmen trotz Inflation und steigenden Zinsen weiter ansteigen werden. Eine weltweite Rezession oder eine Energiekrise in Westeuropa könnten aber auch einen Strich durch die Rechnung machen.
20. Oktober 2022 - Während der Umsatz im dritten Quartal 2022 um 14,1 Prozent gesteigert werden konnte, weist IBM aufgrund von Sonderbelastungen durch Pensionsverpflichtungen einen Milliardenverlust aus.
10. August 2022 - Die Top 10 der in der Schweiz tätigen Service Provider sind von Firmen dominiert, die ihren Hauptsitz im Ausland haben. Nur Swisscom mischt mit den ganz Grossen mit und schwimmt dabei sogar oben auf.
19. Juli 2022 - IBM blickt auf ein erfolgreiches zweites Quartal 2022 zurück, konnte man doch den Umsatz und Gewinn steigern. Dennoch fällt der Geschäftsausblick für den weiteren Jahresverlauf verhalten aus.
8. Juni 2022 - Google gilt für Schweizer Studenten als attraktivster Arbeitgeber dieses Landes aus dem IT-Sektor. Ebenfalls begehrenswert sind Jobs bei Microsoft, IBM, Digitec Galaxus und dem CERN.
20. April 2022 - Nach der Abspaltung des Managed-Infrastructure-Services-Geschäfts kann IBM in allen Geschäftsfeldern wachsen – ausser bei der Infrastuktur.
25. März 2022 - Die Wachstumsrate bei Hyperscale-Rechenzentren liegt auch künftig im zweistelligen Bereich. Im Jahr 2024 wird erstmals die Marke von 1000 Data Center durchbrochen.
9. März 2022 - Der langjährige DACH-Channel-Chef von IBM, Wolfgang Hahl (Bild), amtet ab April 2022 als Chief Revenue Officer beim Systemhaus MCL Group und soll dort die Transformation zum Full-Service-IT-Dienstleister massgeblich unterstützen.
8. März 2022 - Während viele Tech-Unternehmen ihre Geschäfte in Russland auf Eis legen, lassen Cloudflare und Akamai ihre Dienste laufen – denn die russische Bevölkerung brauche wenn dann mehr und nicht weniger Internet.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER