KANAL TOTAL - Bumerang

KANAL TOTAL - Bumerang

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2002/07
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
15. April 2002 -
KANAL TOTAL - Bumerang
Haben Sie schon einmal versucht, vom Bund eine Auskunft zu bekommen? Vergessen Sie’s! Vor vier Wochen stellte ich eine simple Frage zum Thema öffentliche Beschaffung im IT-Sektor. Es passierte gar nichts, was mich zunächst nicht weiter beunruhigte.
Nach zwei Wochen trafen dann die ersten Antworten ein: «Wir haben Ihr Mail zur Bearbeitung weitergeleitet.» oder «Wir sind nicht zuständig, bitte wenden Sie sich an folgende Adresse». Gesagt, getan. Wieder Warten, eine Redaktorin hat ja Zeit.
Nach einer weiteren Woche erhielt ich dann schon präzisierte Nachrichten: «Das zählt nicht zu unseren Kerngeschäften.» «Beim Bund würde ich mich an folgende Adresse wenden.» Moment, das waren doch die Adressen, mit denen ich angefangen hatte! Die Erde dreht sich um die eigene Achse, ich dreh mal mit.
Nach einer weiteren Woche Abwarten hatte ich endlich einen potenziellen Gesprächspartner an der Strippe. Der wollte mir aber nur schnell mitteilen, dass er gerade keine Zeit habe: «Ich gib Ihne morn es Telifon.» Ein Anruf hätte es eigentlich auch getan, denn ein Telefon besitze ich bereits, aber gut, ich will mal nicht so sein. Doch mein Gesprächspartner verschwand im Nichts, also in der Staubwolke irgendeiner Behörde.
Besonders originell dünkte mich die Antwort «Ich bin keine Fachperson betreffend Inhalt, ich verweise Sie an die Stellen, die Sie bereits angefragt haben.» Ja wie jetzt? Ein anderer hoffte gar, dass sich meine Frage bereits erledigt habe. Werden so beim Bund die Probleme gelöst? Nur lang genug aussitzen, bis sich die Angelegenheit von selbst erledigt hat, vielleicht durch den plötzlichen Tod des Antragstellers aufgrund hirnlähmenden Wartens?
Ein letzter kläglicher Versuch scheitert mit der Antwort «Wenn Sie nirgends weiterkommen, stelle ich Ihre Frage gern noch mal in den Raum.» Tja, da steht sie heute noch, einsam, allein und unbeantwortet. Der Amtsschimmel wiehert fleissig weiter.
Susann Klossek

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER