x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Networking kombiniert mit Weiterbildung

Networking kombiniert mit Weiterbildung

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2012/11 – Seite 2
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:

Die Zukunft mit FTTH

Weitere Themen, die am TEFO 2012 angesprochen werden, sind unter anderem Fibre to the Home (FTTH) und Network-Monitoring. Gemeinsam mit Studerus-Chef Frank Studerus blickt etwa Holger Schori, PM Daten & Breitband Dienste bei Swisscom, in die Zukunft von Fibre to the Home (FTTH). Denn als Kommunika­tionsmedium der Zukunft wird FTTH das bestehende Telefonnetz aus Kupfer ablösen, sind die Referenten überzeugt. Sie zeigen deshalb, wo und wann FTTH in der Schweiz verfügbar sein wird und welche Vorteile das neue Netz bringt.
Beim Referat von Christophe Hauri, Geschäftsführer des Sys-temintegrators HMS Hauri Micro Solutions, und Hugo Bosshard, IT Manager bei Studerus, dreht sich derweil alles um Network-Monitoring. Dabei stellen die Referenten die provokative Frage «Haben Sie Ihre Netzwerke im Griff?» und zeigen auf, wie sich mit Open-Source-Lösungen wie Nagios oder Zabbix ein Netzwerk auf einfache Weise über­wachen lässt. Zudem erklären sie anhand von Praxisbeispielen, wie sich Zyxel-Netzwerkkomponenten in ein solches System integrieren lassen.

Neuartige Projekte ausgezeichnet

Für Glamour sorgt auch am diesjährigen TEFO 2012 die Verleihung des Studerus Awards. Diese Auszeichnung ehrt neuartige, mutige IT-Projekte mit Zyxel-Produkten in Bereichen wie Netzwerk, Security oder WLAN. Dabei nominiert eine Expertenjury die drei spannendsten eingereichten Projekte und berücksichtigt dabei die Kriterien Innovation, Kundennutzen und Einzigartigkeit.
Anlässlich des TEFO 2012 werden dann von Publikum und Fachjury jeweils ein Award verliehen. Laut Studerus sollen mit dem Fachjury- sowie mit dem Publikum-Award Fachhändler für einmal öffentlich geehrt werden und eine Anerkennung für ihre Arbeit bekommen. Im letzten Jahr gehörten die Projekte «Zyxel verbrennt Kehricht» von Tschan Informatik sowie «Zyxel trinkt Wasser» von E-Quadrat zu den glücklichen Gewinnern.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER