Bitvoodoo und Communardo fusionieren
Quelle: Depositphotos

Bitvoodoo und Communardo fusionieren

Bitvoodoo und Communardo fusionieren unter dem Dach der Communardo Group. Sie nutzen nun gemeinsame Ressourcen, agieren aber weiterhin unabhängig.
3. November 2023

     

Die beiden Atlassian Platinum Solution Partner Bitvoodoo und Communardo fusionieren unter dem Dach der Communardo Group zu einer neuen Allianz. Beide Unternehmen agieren weiterhin unabhängig voneinander, sind aber neu in der Lage, ihre Synergien besser zu nutzen. Ziel ist es, die Position als Anbieter von Lösungen auf der Atlassian-Plattform rund ums Thema digitaler Arbeitsplatz im DACH-Raum zu verstärken. Die Communardo Group soll über die Fusion heraus weiterhin wachsen.


Martin Wulff, CEO von Bitvoodoo, sieht die Fusion als logischen nächsten Schritt für Bitvoodoo und gibt sich optimistisch: "Dieser Zusammenschluss ermöglicht es uns, unsere Stärken und unser umfangreiches Branchenwissen zu bündeln und unseren Kunden einen noch umfassenderen Service zu bieten. Wir sind davon überzeugt, dass wir gemeinsam mit Communardo bemerkenswerte Ergebnisse erzielen können, ohne unsere Identität zu verlieren." (dok)



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welchen Beruf übte das tapfere Schneiderlein aus?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER