Surface-Updates gibt's neu während sechs Jahren
Quelle: Microsoft

Surface-Updates gibt's neu während sechs Jahren

Microsoft will seine Surface-Flotte länger mit Firmware- und Treiber-Updates versorgen und hat die Frist von vier auf sechs Jahre verlängert. Dies gilt aber nur für Geräte, die 2021 oder später auf den Markt gekommen sind.
25. September 2023

     

Im Rahmen von Microsofts grosser Produktankündigung rund um die neuen Surface-Modelle hat der Technologieriese ebenfalls bekanntgegeben, dass man die Hardware-Flotte neu während sechs Jahren mit Sicherheitsupdates versorgen will. Bis anhin mussten sich Surface-Käufer mit vier Jahren Unterstützung zufrieden geben.

Man sei bestrebt, den Surface-Kunden einen dauerhaften Mehrwert zu bieten, teilt der Konzern mit. Man werde daher den Treiber- und Firmware-Support auf sechs Jahre nach der allgemeinen Verfügbarkeit zu verlängern. Allerdings betrifft die Massnahme lediglich jene Surface-Modelle, die 2021 und später auf den Markt gekommen sind.


Während man also für das im Mai 2020 auf den Markt gebrachte Einsteigergerät Surface Go 2 bereits in gut einem Jahr keine Updates mehr erhält, wird das letzte Jahr veröffentlichte Nachfolgemodell Surface Go 3 immerhin bis Oktober 2027 versorgt. Microsoft hat eine aktualisierte Liste mit allen bis 2022 auf den Markt gebrachten Surface-Modelle und den jeweiligen Support-Enddaten veröffentlicht. (rd)



Weitere Artikel zum Thema

Chromebooks werden während 10 Jahren mit Updates versorgt

18. September 2023 - Um die Einsatzdauer von Chromebooks zu verlängern, will Google die Geräte ab kommendem Jahr für die Dauer von zehn Jahren mit Updates versorgen.

Windows: Major Release nur noch alle drei Jahre?

15. Juli 2022 - Glaubt man den Quellen von "Windowscentral"-Autor Zac Bowden, wird Microsoft in Zukunft alle drei Jahre eine neue Hauptversion von Windows liefern. Dazwischen sollen bis zu viermal pro Jahr neue Features im Rahmen der üblichen Updates hinzukommen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER