Zoom-CEO fordert Microsoft-Teams-Entkopplung weltweit
Quelle: Zoom

Zoom-CEO fordert Microsoft-Teams-Entkopplung weltweit

Bisher beschränkt sich Microsofts Trennung von Office 365 und Teams auf die EU und die Schweiz. Doch Zoom-CEO Eric Yuan (im Bild) fordert die Behörden auf, die Entkopplung weltweit durchzusetzen.
6. September 2023

     

Als einer der grössten Microsoft-Konkurrenten im Collaboration-Umfeld wettert Zoom aktuell gegen den Wettbewerb aus Redmond. Auf einer Konferenz forderte CEO Eric Yuan die US-Wettbewerbsbehörde FTC laut einem Bloomberg-Bericht (Paywall) auf, nach dem Vorbild der EU-Kommission ebenfalls gegen Microsoft aktiv zu werden. Ziel soll die Kopplung von Office 365 und Teams sein, die Yuan offensichtlich ein Dorn im Auge ist. Er spricht sich dafür aus, dass Microsoft weltweit von der Bündelung der Anwendungen absehen muss.


Kürzlich hat die EU-Kommission ein Verfahren gegen Microsoft eingeleitet ("Swiss IT Reseller" berichtete), nachdem sich zahlreiche Wettbewerber für eine entsprechende Untersuchung ausgesprochen hatten. Die Behörde will prüfen, ob Microsoft durch die Integration von Teams in Office 365 seine Marktposition missbraucht und so den Wettbewerb behindert. Doch noch vor Abschluss des Verfahrens reagierte der Konzern. Anfang September kündigte er an, Teams und Office 365 zum Oktober 2023 in der EU und der Schweiz zu entkoppeln – was mit teils happigen Preiserhöhungen für die Teams-Lizenzen einhergehen wird.
In anderen Ländern bleibt das gebündelte Angebot hingegen vorerst bestehen. Daher war es nur eine Frage der Zeit, bis Wettbewerber entsprechende Schritte auch ausserhalb Europas fordern. Für andere Hersteller bietet die Trennung ohne Frage eine gewaltige wirtschaftliche Chance – und für Unternehmenskunden laut Microsoft-Kritikern eine deutlich grössere Wahlfreiheit. So hatte die Interessensvertretung europäischer Cloud-Infrastruktur-Anbieter (CISPE) von einer "Microsoft-Monokultur" und einer "gefährlichen Überabhängigkeit" von einem Anbieter gesprochen. (sta)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER