European Chips Act: So will die EU unabhängig von Chip-Riesen werden
Quelle: EU-Kommission

European Chips Act: So will die EU unabhängig von Chip-Riesen werden

Mit dem European Chips Act will die EU unabhängiger von der globalen Lieferkette für Halbleiter werden. Gleichzeitig sollen faire Arbeitsplätze geschaffen und umweltfreundliche Produktionsverfahren gefördert werden.
19. April 2023

     

Mit dem European Chips Act will die EU ihre Position im weltweiten Markt für Halbleiter stärken – man will mit den Massnahmen die Produktionskapazitäten steigern und ein attraktiveres Umfeld für die Chip-Produktion in Europa schaffen. Statt aktuell 10 Prozent des Weltmarktes soll Europa bis 2030 rund 20 Prozent der weltweiten Produktion beisteuern. Im Februar 2022 wurde erstmals ein entsprechender Vorschlag bekannt ("Swiss IT Reseller" berichtete), nun haben sich EU-Parlament und EU-Rat auf den Inhalt des Acts geeinigt, wie "Heise" berichtet.


Neben der erwähnten Produktionssteigerung soll die europäische Chip-Industrie demnach vor allem auch ein grosses Augenmerk auf umweltfreundliche Produktion legen und viele neue, fair bezahlte Arbeitsplätze schaffen. Dafür wirft die EU 3,3 Milliarden Euro Subventionen auf, die Investitionen über weitere 40 Milliarden Euro nach sich ziehen sollen. Erreicht wird dies etwa, indem EU-Mitgliedsstaaten unkompliziertere Bewilligungsverfahren und schneller gesprochene Subventionspakete sprechen können. Angestrebt wird mit dem European Chip Act vor allem weniger Abhängigkeit von asiatischen und amerikanischen Chip-Herstellern – diese hatte sich vor allem im Rahmen der Coronapandemie deutlich gezeigt und zu zahlreichen Lieferengpässen geführt. (win)



Weitere Artikel zum Thema

Apple investiert eine Milliarde Euro in Chip-Fabrik in München

3. März 2023 - Apples Europazentrale in München wächst weiter. Das Unternehmen investiert eine Milliarde Euro in die neue Forschungseinrichtung, in welcher Chips für die kommende Generation von Geräten entwickelt werden.

EU will einheimische Chip-Produktion fördern

24. November 2022 - Um die Abhängigkeit von anderen Ländern zu senken, möchte die EU auf heimischem Boden Chips und Halbleiter produzieren. Dafür sollen 45 Milliarden Euro bereitgestellt werden.

EU will europäischen Chip-Markt aufmischen

9. Februar 2022 - Mit dem European Chips Act will die EU die Halbleiterindustrie in Europa von der Forschung bis zur Produktion stärken und die Versorgungssicherheit und Resilienz gewährleisten.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER