Umsatz von Lenovo stagniert
Quelle: Lenovo

Umsatz von Lenovo stagniert

Lenovo hat die Quartalszahlen des zweiten Quartals des Geschäftsjahres 2022/2023 präsentiert. Das Unternehmen konnte den Gewinn steigern, stagniert aber beim Umsatz. Die soliden Zahlen verdankt Lenovo neuen Geschäftsfeldern.
3. November 2022

     

Die Zahlen des zweiten Quartals 2022/2023 von Lenovo sind veröffentlicht. Gemäss diesen ist der Gesamtumsatz von Lenovo im Vergleich zum Vorjahr um 0,2 Prozent auf 16,956 Milliarden Dollar gestiegen. Der Nettogewinn beläuft sich auf 516 Millionen Dollar, was einem Plus von 11 Prozent entspricht. Der Gewinn pro Aktie beträgt 4,39 Dollar, was einer minimalen Veränderung von 0,37 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Mit diesem Resultat hat Lenovo die Erwartungen der Analysten übertroffen. Auf den Aktienkurs haben die Unternehmenszahlen keinen Einfluss gehabt.

Die weltweiten PC-Lieferungen sind in den ersten drei Quartalen des Jahres zurückgegangen, da die hohe Inflation und die steigenden Zinssätze sowohl die Ausgaben der Verbraucher als auch der Unternehmen beeinträchtigt haben. Da der PC-Sektor unter einem branchenweiten Abschwung leidet, setzt Lenovo auf andere Geschäftsbereiche, um Wachstum und Rentabilität zu erhalten. Das Unternehmen hat daher aktiv den Geräteverleih und den Serververkauf ausgebaut.


"Wir haben unser Geschäft erfolgreich ausgebaut und die Rentabilität im neunten Quartal in Folge verbessert, während unser Umsatzmix aus Nicht-PC-Geschäften 37 Prozent erreichte. Dies sind die Ergebnisse unserer strategischen Voraussicht und starken Umsetzung, zusammen mit unserer operativen Widerstandsfähigkeit", kommentiert CEO Yuanqing Yang. (dok)


Weitere Artikel zum Thema

Lenovo kann Umsatz halten

11. August 2022 - Lenovo hat fürs erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen Umsatz von 16,956 Milliarden Dollar gemeldet – was praktisch dem Vorjahr entspricht, die Erwartungen aber übertroffen hat.

Lenovo eröffnet erstes Werk in Europa

16. Juni 2022 - Lenovo hat in Ungarn eine Produktionsstätte in Betrieb genommen. Gebaut werden sollen dort auf 50'000 Quadratmetern Server, Storage-Systeme und Workstations für die EMEA-Region.

Lenovo erneuert sein Partnerprogramm

30. April 2022 - Mit dem neuen Partnerprogramm Lenovo 360 will der Hersteller den Partnerprozess vereinfachen, seinen Partnern einen unkomplizierten Zugang zu allen Lenovo-Lösungen bis hin zu Everything as a Service verschaffen und sie bei spezifischen Themen unterstützen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER