Nvidia zieht RTX 4080 12GB noch vor Verkaufsstart zurück

Nvidia zieht RTX 4080 12GB noch vor Verkaufsstart zurück

(Quelle: Nvidia)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
17. Oktober 2022 - Nvidia zieht eines der beiden RTX-4080-Modelle zurück. Der fast identische Name ist angesichts der grossen Unterschiede in der Ausstattung der beiden Modelle nicht zu rechtfertigen.
Nvidia kündigt einen "Unlaunch" an: Die Geforce RTX 4080 12GB wird vorerst nicht in den Verkauf gehen. Ihre grosse Schwester – die Geforce RTX 4080 16 GB – wird hingegen regulär ab Mitte November im Handel erhältlich sein. Den Rückzieher macht Nvidia laut eigenen Angaben aufgrund der ungeschickten Namensgebung: "Die RTX 4080 12GB ist eine fantastische Grafikkarte, nur ist sie nicht richtig benannt. Zwei GPUs mit der Bezeichnung 4080 zu haben ist verwirrend", so der Hersteller.

Das hatte Nvidia in der Vergangenheit nicht davon abgehalten, mehrere Modelle mit der gleichen Kennung mit und ohne "Ti" zu verkaufen. Hier scheint das Problem ein anderes zu sein, wie unter anderem "Computerbase" schreibt. So sind die beiden gleich benannten Modelle schlicht zu weit auseinander, um die gleiche Bezeichnung zu rechtfertigen. Nicht nur die 16 respektive 12 GB VRAM unterscheiden die Karten, unter der Haube hat das 12-GB-Modell etwa einen anderen Chip und rund 20 Prozent weniger CUDA-Cores. Nvidia reagiert hier also vor allem auf Kritik aus der Community. Was mit der angedachten und nun zurückgezogenen 4080 12GB passiert, ist noch unklar. (win)

Weitere Artikel zum Thema

Intel Arc A770: Verkaufsstart des RTX-3060-Konkurrenten ist bekannt
29. September 2022 - Mit der Arc A770 steigt Intel in den Midrange-Markt für Grafikkarten ein und verkündet ein Launch-Datum. Der Preis von knapp 330 US-Dollar lässt darauf schliessen, dass man es mit der TRX 3060 von Nvidia aufnehmen will.
Preis und Launch-Datum bekannt: Nvidia stellt Geforce RTX 4090 vor
21. September 2022 - Die neue Generation der Nvidia-Grafikkarten steht in den Startlöchern: Nvidia hat die Geforce RTX 4090 inklusive Preisen und Datum für den Verkaufsstart vorgestellt.
Keine neuen Geforce-Grafikkarten von EVGA
19. September 2022 - EVGA, bekannter Anbieter von Grafikkarten, will künftig keine Produkte auf Nvidia-Basis mehr herstellen und klinkt sich mit der Entscheidung faktisch aus dem GPU-Markt aus.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER